1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.408

    Marktplatz im Frühling

    Markttag im Frühling
    - Sonett mit Daktylen -


    Der Frühling und die Kurvendiskussionen
    Betraten auf einmal den Marktplatz zum Schwatzen.
    Sie brachten die Knospen der Bäume zum Platzen.
    Der Schauer raubte rasch die Illusionen.

    Die ralligen Kater und rolligen Katzen
    Verschwanden hinter Masken und Funktionen:
    Das sollte Freundschaft, Herzen, Ehen schonen.
    In trockenen Hälsen rieb räuspernd ein Kratzen.

    Der Mantelkragen wurde hochgeschlagen,
    Genau wie an anderen, viel kälteren Tagen.
    Die Sonne, die Zauberin, nahm sich zurück.

    Man fasste an Händen, um sich zu versichern.
    Es blieben das Drucksen, verlegenes Kichern.
    Und niemand hat etwas gesehn, zum Glück.
    Geändert von Walther (19.04.2012 um 20:25 Uhr)
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Marktplatz / Sieben Jahre
    Von Auriel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 18:21
  2. Marktplatz Iserlohn
    Von Greata Traum im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 17:01
  3. Leben und Tod auf dem Marktplatz
    Von Christian W. im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 15:12
  4. Frühling
    Von Blutengel22 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 12:33
  5. Frühling
    Von Fird im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 23:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden