1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    12

    Exclamation

    Macht heisst Schlacht,
    etwas wo mancher drüber lacht.
    Doch es ist nichts zum lachen,
    was soll man dagegen machen?

    Diese Machtspielchen der Politik,
    bringen uns doch nur Unglück.
    Sie bringt uns in Not,
    letztendlich noch den Tod.

    Keiner will das,
    diesen unendlich langen Hass.
    Wir wollen in Frieden ruhn,
    unsre Streitigkeiten alleine tun.

    Wir können uns alleine wehren,
    evtl auch Macht enbehren.
    Wie brauchen keinen Krieg,
    wir lieben auch nich den Sieg.

    Wir können auch verlieren,
    müssen nicht, wie die Adligen dinieren.
    Wir können auch mit wenig Macht leben,
    wollen andren etwas abgeben.

    Macht ist eine Schlacht,
    gegen die niemand etwas macht.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    4
    Hallo Phsycho, dein Gedicht hat mir und meiner Freundin sehr gut gefallen, und wir denken genauso darüberc wie du. Hast du schon viele Gedichte geschrieben??
    Tagträumerin

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    12
    Ich hab schon einige Gedichte geschrieben allerdings nich zum Thema Machtkämpfe. Viele haben was mit Satanismus oder irgendwas andrem zu tun. Unter dem Namen Lynn16w bin ich auch drin da stehen allerdings Gedichte gegen RECHTS drin. Klingt vielleicht blöd aber auf die bin ich besonders stolz.
    Naja danke für eure Antwort.
    Bye eure untergebene
    Psycho

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden