Liebe, oh Liebe wo bist du nur,
will dich drücken, will dich schmußen,
Liebe oh Liebe, du bist so pur,
so mächtig, dass Berge auf dir fußen.

Ich knutsch dich ab,
mein Herz dreht auf,
entkommst mir knapp,
mein Verstand nur: "Lauf!"

Liebe, oh Liebe wo bist du nur,
will dich jetzt und immer mehr,
Liebe oh Liebe, jetzt sei nicht stur,
ich tu' doch nichts, komm endlich her!

Ich drück dich heftig,
mein Herz pumpt schneller,
der Verstand nur lästig:
"Sperr' sie ein in den Keller!"

Liebe, oh Liebe wo bist du nur,
will dich besitzen, will dich genießen,
Liebe oh Liebe, was steht da nur:
"Das nächste Mal die Fenster schließen!"