1. #1
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    234

    Post-traumatische Erfahrung der Arbeiterklasse

    Gedankenblasen sind prekär,
    das wusste man schon immer,
    "Herbert von dem Bau weiß mehr!",
    doch er hatte keinen Schimmer

    Viel belesen stand er nun
    auf Königs blauem Ei,
    fragt "Was sei denn jetzt zu tun?"
    und brach das Ei entzwei

    Höllenqualen waren's nun,
    das kann ich euch sagen!
    Herbert hatte nix zu tun,
    und konnte sich nur fragen:

    "Wieso denn jetzt, wieso genau?
    Ich meine es nur gut,
    Ich geh' wieder zurück zum Bau,
    's besudelt von mein' Blut".
    Gescheucht wurd' ich
    Tag und Nacht
    ich lief und lief
    es hat nichts gebracht
    nun bin ich hier
    fühl mich wie neu geboren
    getrieben von der Gier
    zu warten vor den Toren
    Sie werden nicht geöffnet....

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.406
    Lb. Cæsor,

    Deinen Gedankengang habe ich nicht ganz verstanden, aber Du wirst mich sicher aufklären.

    Was mir aber auffiel, ist, daß der Rhythus holterdipoltertechnisch unter die Räder kommt. Du mußt Dich schon entscheiden, ob Du in Jamben oder Trochäen taktest, und wenn Du beide verwendest, dann muß die Architektur in sich stimmig sein. Am besten, Du legst unter den Text ein Silbenbild, X für eine betonte und x für unbetonte Silbe. Das ist bei S1 z.B. so aus:
    Gedankenblasen sind prekär,
    xXxXxXxX
    das wusste man schon immer,
    xXxXxXx
    "Herbert von dem Bau weiß mehr!",
    XxXxXxX
    doch er hatte keinen Schimmer
    XxXxXxXx
    Schon an dieser Strophe ist die Unruhe im Metrum erkennbar; das durchzieht den ganzen Text, der sich dadurch gar schröcklich liest, weil die Zunge einen Knoten bekommt.

    LG W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    234
    Sehr geehrter Herr Walther, lesen Sie das Gedicht noch ein weiteres Mal, Ihnen wird schnell auffallen was ich meine.

    Kleiner Hinweis: Es hat nichts mit dem Satz des Pythagoras zu tun.
    Gescheucht wurd' ich
    Tag und Nacht
    ich lief und lief
    es hat nichts gebracht
    nun bin ich hier
    fühl mich wie neu geboren
    getrieben von der Gier
    zu warten vor den Toren
    Sie werden nicht geöffnet....

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.406
    Lb. Herr Cæsor,

    nee, der Sinn ist irgendwo bei den Elisionen des letzten Verses in den Orkus gefallen. Übrigens: Wer nicht verstanden wird , ist selbst schuld, weil es keine blöden Fragen, aber dafür, s.o., viele blöden Antworten gibt.

    LG W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    234
    Möchten Sie zur Feier ihres zweitausendsten Beitrages nicht ein kleines Schriftstück in Form eines Limerick veröffentlichen? Vielleicht eine Hommage an Herbert von dem Bau?
    Geändert von Cæsor (29.04.2012 um 19:06 Uhr)
    Gescheucht wurd' ich
    Tag und Nacht
    ich lief und lief
    es hat nichts gebracht
    nun bin ich hier
    fühl mich wie neu geboren
    getrieben von der Gier
    zu warten vor den Toren
    Sie werden nicht geöffnet....

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Erfahrung
    Von gha im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:38
  2. Erfahrung
    Von Hans Plonka im Forum Minimallyrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 18:42
  3. Erfahrung
    Von AngelsFaith im Forum Erotik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 18:47
  4. Erfahrung
    Von Polecat im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 09:59
  5. Erfahrung.
    Von Carl im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 21:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden