Thema: Lied

  1. #1
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190

    Lied

    Mich ruft nur noch die karge Kammer.
    Ich ruhe allzugern in ihr,
    denn eines Tages schmaler Jammer
    schließt hinter sich die Tür.

    Es sind die schönen alten Stunden
    die sich zum Bett mir breiten.
    Dort sind die tiefen, tiefen Wunden
    nicht gleich dem Graus, den sie bereiten.

    Da wird dann endlich Ruh, wird Stille.
    Dort winkt ein liebes altes Lied,
    das wie in ungeahnter Fülle
    durch die fast schon tauben Sinne zieht.

    Wie werd ich satt an diesen Klängen!
    Wie machen sie das Herz mir schwer.
    Sie schaffen mir ein dunkles Drängen.
    Komm, Spielmann! Spiel mir mehr!

    Doch Du spielst nicht mehr.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    Hallo.

    Ich versuche das gerade in meiner Geschichte zuzuordnen, aber es ist nicht leicht, weil meine Songs immer noch von der Person gespielt werden, die all das was du in den Strophen ansprichst verkörpert Das winkende Lied und schmaler Jammer klingen wie Referenzen, die sich erst noch ihren Platz erkämpfen müssen.

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Hi, Robert Schulz -

    hab herzlichen Dank für den Kommentar!
    Vielleicht hilft es weiter, wenn man weiß, daß der Spielmann gestorben ist.


    LG
    Barbarossa

  4. #4
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Zitat Zitat von anamolie Beitrag anzeigen
    Hi.



    Aber Tatsache ist und bleibt, dass Barbarossa und Goldart auf meiner Ignorier-Liste verbleiben,
    und gedichte.com nicht in meine Lesezeichen kommt. Hab jetzt einen 27" Allround-Monitor
    erstanden und muss sagen, dass dieses Gedichte-Archiv einfach nur der letzte Dreck ist,
    und zwar nicht Idee etc, sondern die Plumpheit dieser Aufmache, einmal reingeklatscht und ade.

    Dieser Thies soll endlich seinen Administratoren Zugangsberechtigung erteilen, damit wir da
    was machen können, das ist ja erbärmlich lächerlich, und daher kriegen diese drei Kollegen so.



    Das gehört in einen anderen Faden!


    B.



    PS
    Ich will nicht allzu deutlich werden:
    Aber Halblob aus Deinem Munde wiegt mir nicht schwer.
    Geändert von Cyparissos (02.05.2012 um 19:06 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Lied
    Von Sternmoon im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 20:08
  2. Ein Lied
    Von marry96 im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 20:44
  3. Das Lied
    Von lalelu im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 12:32
  4. Das Lied
    Von Overthehills im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 17:58
  5. Lied vom Tod
    Von DestinyAngel-Rena im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 02:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden