1. #1
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    159

    Herbstlichkeiten


    Es ist der Sommer deiner lächeln,
    flüstern und Träume,
    der Sommer der Wahrheit und unschuldigen Sünden.

    Es ist der Sommer
    mit den Wolken aus Silber,
    in denen grauer Regen und die Schläfrigkeit reisen.
    Sie Träumen von Tropfenartigem Flug,
    vom Himmel und vom Rast in deinen Haaren.

    Du wirst ganz verregnet sein.
    Nur ein paar Tropfen auf deinen wässrigen Lippen
    wirst Du für mich aufheben,
    damit ich von ihnen alle Berührungen
    des Frühherbstes
    Wegküsse.

    Ein Lächeln zeigt die einzig ungerade Linie,
    die viele Dinge gerade biegen kann. - Erman

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    159
    Liebe Anjuleanga,

    Vielen dank fürs Lesen und Kommentieren.

    Ja, ich ''Malte'' beim Schreiben diesen Satz vor die Augen: ''eins deiner lächeln'' und der Rest ergab sich von allein..

    Freut mich, dass Dir meine Zeilen gefallen haben.

    Schade, dass mir das nicht eingefallen ist.

    Dann schenke ich Dir diese Zeilen.


    LG Erman
    Ein Lächeln zeigt die einzig ungerade Linie,
    die viele Dinge gerade biegen kann. - Erman

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Herbstlichkeiten
    Von keeno_saya im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 07:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden