1. #1
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    33

    Die Jugend und Ödipus

    Was hat denn die heutige Jugend mit Ödipus am Hut? Sind das alles Muttersöhnchen oder warum gerade so ein Exkurs?

    Ich finde, wir werden der Jugend mit unserer ständigen Nörgelei nur unzureichend gerecht. Es zeigen sich nicht selten Seiten an ihr, die dringend einmal in den Blickwinkel der öffentlichen Wahrnehmung gerückt werden sollten. Da wäre zum Beispiel ihre fundamentale Kenntnis auf dem Gebiet der griechischen Mythologie.

    Wie ist es denn eigentlich mit Ihrem Wissen um Ödipus bestellt?

    Ganz dunkel wird den meisten da vielleicht noch dämmern, dass da doch irgendwas gewesen ist mit Mutter und Sohn. Dann jedoch sind viele mit ihrem Latein bzw. Altgriechisch aber auch schon am Ende.
    Nicht so unsere Pisaisten.
    Die könnten uns locker vorbeten, dass Ödipus König von Theben wurde, weil er die Stadt von einer bösen Sphinx befreit hatte. Daraufhin durfte er die Königin heiraten, die ja nach ihrer verlorenen Wette den Wetteinsatz einlösen musste. Allerdings trat er seine Ehe im völligen Unwissen an, dass die Angetraute in Wirklichkeit seine leibliche Mutter war, und noch dazu, nachdem er im Vorfeld seinen Vater abgemurkst hatte, ohne zu wissen, auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, dass er sich dadurch gerade zum Halbwaisen gemacht hatte.
    Komplexer Stoff für Lady Gaga geschädigte Hirne, will man meinen. Sigmund Freud war es dann, der in Anlehnung an die mythologische Vorlage das Thema unter dem Begriff Ödipus-Komplex in die Psychoanalyse eingeführt hat.
    Allein die Kenntnis dieses komplizierten Sachverhaltes müsste uns doch schon beeindrucken und einige unserer Vorurteile der Jugend gegenüber zurechtrücken. Doch das ist bei Weitem noch nicht alles, was die Jugendlichen zu diesem Thema geleistet haben. Sie haben es darüber hinaus verstanden, den Begriff Ödipus-Komplex aus dem sprachlichen Wiener Muff des frühen zwanzigsten Jahrhunderts hinüber in unseren Sprachjargon zu transportieren.
    Ich hoffe, Sie werden von nun an eine Horde Jugendliche, die Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln wild gestikulierend als "MOTHERFUCKER" beschimpft mit etwas anderen Augen sehen.

    Peer Dorst
    Geändert von Peer Dorst (04.06.2012 um 14:40 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Jugend
    Von weegee im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 11:51
  2. Die Wahrheit über Ödipus und seinen Komplex
    Von Pius Pup im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 13:30
  3. Die Jugend
    Von lotus im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 13:18
  4. Jesus Ödipus (Der Rat des Ödipus) minimax
    Von scheurecker anton im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 15:04
  5. Ödipus im Irrenhaus
    Von D'akapuen im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 16:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden