Thema: Mirage

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.893

    Mirage

    Wenn ich mich total nass auf die Couch lege,

    fühle ich mich wie

    ein Tautropfen auf dem Blütenblatt.

    Weil ja das Wenige, das fehlt,

    den Zustand charakterisiert,

    welcher das Fehlen von Ordnung in Schönheit verwandelt.

    Und dabei fallen Wertigkeiten nicht mehr auf,

    als sie sowieso der Bedeutungslosigkeit des Anlasses,

    reziproke Rechnung tragen.

    Also muss ich kein Tautropfen sein,

    aber eine Couch wird schon mal zum Blütenblatt,

    wenn ein kleines Opfer,

    mit einem großen Gewinn verwechselt wird.

    (C)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    Hallo Robert Schulz,
    du opfer
    ich glaube gehört zu haben, couch ist voll out
    das nennt man heutzutage- sitzlandschaft oder wohnelement...oder so ähnlich

    und ich finde, die ersten drei zeilen reichen aus
    der rest ist überflüssig


    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.893
    Der Rest ist meinem symbolischen Anspruch geschuldet so wie du das Schöne in der Realität ankommen zu lassen, wenn man mich nicht so kennt, wie es die Einstiegsszene erfordert

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden