1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880

    ein bisschen paranoid... oder Drafi

    Du bist gar nicht in der Lage

    auszuweichen,

    ohne dabei Schaden zu nehmen,

    weil ich deutscher bin als du.



    Der Superlativ davon bedeutet,

    den Respekt zu opfern,

    um nur noch der Sache zu dienen.



    Und das heißt

    Metaphern

    durch die

    Realität

    zu übertreffen.


    (C)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    Hallo Robert Schulz,
    es ist nicht leicht hier einen lockeren kommentar zu hinterlassen (das gelbe ist für mich ohne markieren nicht lesbar)

    du willst hoffentlich nicht auf den äpfel-birnen vergleich raus (sachbuch gegen fantasie-roman, oder national hymne gegen rockpopsong...)


    und mit drafi würde ich mich nie vergleichen wollen ( sonst müsste ich 44 pseudos benutzen in 5 verschiedenen ländern und nicht nur 3 in 3...)- doch gehört er auch zu einem meiner "Ballaste"...sein mamor, stein und eisen bricht, aber meine stelze nicht...vereint 4 generationen (oma,opa, mama, papa, kind-enkel)

    er hat was vorgelegt, was nur wenige überbieten können (damit meine ich nur seine arbeit und nicht seine biografie)
    solch ein ergebnis anzustreben halte ich nicht für paranoid, sondern für visionär


    also nicht verwechseln nicht die biografie als ungesundes vorbild nehmen...



    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880
    Hallo Minza

    und vielen Dank erstmal. Drafi wird eigentlich nur wegen seinem Nachnamen in Sippenhaft genommen, weil er, wie du schreibst, letztlich nur der Sache gedient hat

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    sache? wäre nur gegenstand? ( hunde werden auch als sache bewertet)

    nein, ich denke du wolltest mich hier missverstehen

    künstler verdienen alle respekt (wenn auch nicht alle gleichermassen vergütet werden)
    sie werden ja nicht vom anhimmeln satt (und drafi ist schon sehr unlebendig)

    vielleicht solltest du einen anderen namensvergleich nehmen


    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880
    Sache doch nicht als Gegenstand, eher bedeutungstechnisch aufgewertet. Kunst, Politik usw...

    LG RS

    PS: Irgendwo muss ja das paranoid herkommen
    Geändert von Terrorist (01.07.2012 um 13:18 Uhr)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    und wenn ich jetzt die gewählten farben mithinzunehme,

    ist das erste, deine schwarz-weiß-installation?
    das zweite liegt im soll-bereich (natürlich nur wegen oder mit der liebe?)
    und das dritte ist schleichendes gift? oder wahlweise gefahrengut, was transportiert wird?


    lg schokominza00 (den titel lasse ich jetzt weg, einen titel bekommt man vom gericht zugeprochen wenn man auf unterhalt klagt...)
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880
    Hallo die Farben unserer Nationalflagge verringern sich ja von der Pigmentdichte, was der in ihnen jeweilig enthaltenen aussagen reziproken Charakter beimisst. Müsste man mal an der Ampel einführen, dann gibts Integration vom feinsten

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    da versuche ich hier textarbeit zu leisten und du willst mir den argumentationshahn abdrehen?

    bei der ampel ist gelb meine liebste, mit breiten interpretationsspielraum...entweder vollgas oder bremsen

    und wenn du hier nur die nationalflagge darstellen wolltest, finde ich das ergebnis reichlich misslungen.
    sieh sie sir noch mal genauer an. in der formatierung sind drei gleichgroße farbfelder ( und dann vergleiche es mit deinem schriftbild


    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880
    Na gut die DIN Norm ist verfehlt, aber ist nicht jeder ein bisschen Ausländer?

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    hast recht,
    bei mir wäre nur ein roter faden in der mitte und schwarz, gelb wären gleichgroß

    hatte grade bei der flagge nachgelesen, unsere tricolore farbzusammenstellung bedeutet

    AUS DER SCHWÄRZE DER KNECHTSCHAFT
    DURCH BLUTIGE SCHLACHTEN
    ANS GOLDENE LICHT DER FREIHEIT

    demnach ist dein gelber worttext kurz und breit (hier liegt also noch einiges im argen mit der metapher realität


    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880
    Hallo

    Ich würde eher sagen lang und schmal, wie die ganzen Entbehrungen des deutschen Volkes,
    aber deine Punkte kitzeln mich erst so richtig wach!

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  12. #12
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    ich hätte noch einen winzigen textvorschlag, den musst du nicht ernst nehmen

    in gelber schrift...

    das könnte heissen
    nur metaphern auf einem gewerbeschein anmelden
    damit der interpretationsspielraum goldig erleuchtet glänzt


    (ich habe mal gehört unsere dichter konkurenz findet man bei der einkommenssteuererklärung und bei schadensmeldungen...)

    die freiheit nehm ich mir, darüber nachzudenken


    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.880
    Hallo,

    aber Kommerz ist doch zu international, um einen richten Abgang zu kriegen.

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein bisschen unmoralisch (oder auch: Kotzbrocken)
    Von kaspar praetorius im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 22:13
  2. ein bisschen pathologisch... oder für Blobstar
    Von Terrorist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 12:48
  3. ein bisschen mykologisch... oder die brutale Mikrowelle!
    Von Terrorist im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 00:35
  4. ein bisschen intrinsisch... oder der Börsengott
    Von Terrorist im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 10:59
  5. ein bisschen prosaisch... oder Ausflug
    Von Terrorist im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden