1. #1
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Ostbrandenburg
    Beiträge
    1.214

    teufelskr(e)ise

    zur fete die runde
    für alle bestellt
    zur späteren Stunde
    die zeche geprellt

    die pflichten erlassen
    noch eben frohlockt
    sie sitzen gelassen
    empört und geschockt

    vom glanze geblendet
    mit ehrfurcht bestöhnt
    das ganze verschwendet
    dann ehrlos verhöhnt

    hinauf und hinunter
    doch plötzlich der sturz
    ein wirtschafts-oh-wunder
    zuvor noch mal kurz

    ob aufschwung ob krise
    die deibel zuhauf
    sie scheißen die miese
    auf uns immer drauf
    Geändert von Eremit (04.07.2012 um 08:20 Uhr)
    -------------------------------------------
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leih'n!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt' und Länder ein. (F. Schiller)

  2. #2
    Derolli Guest
    Lieber Eremit,

    sehr gekonnt wie du mit kurzen Versen dieses Auf und Ab der Ereignisse einfängst. Mir fällt es oft sehr schwer so stark einen Text zu verdichten, dir gelingt das hier exzellent. Eine kleine Anmerkung möchte ich gerne noch da lassen: Dadurch dass du in V12 und V14 "dann" benutzt, auch noch auf eine sehr ähnliche Art und Weise, wirkt es auf mich wie eine übertriebene Wiederholung. Ist nur so ein kleiner Gedanke.

    Sehr gut geschrieben, etwas anderes hätte ich auch niemals von dir erwartet.

    Liebe Grüße

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Ostbrandenburg
    Beiträge
    1.214
    Lieber Derolli,

    vielen Dank für Dein Feedback. Die Wiederholung von "dann" war nicht beabsichtigt und hat sich einfach eingeschlichen, wird sofort beseitigt- danke.

    LG Eremit
    -------------------------------------------
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leih'n!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt' und Länder ein. (F. Schiller)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden