1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    keinerlei kröten (tierfabel)

    die störche ziehen kreise
    auf wundersame weise
    die welt ist von oben wohl nochmal so schön?

    in losgelöstem schweigen
    drehn still sie sich im reigen
    und tanzen vergnüglich in schwindelnden höhn

    dort unten in der tiefe
    im erdgebundnen miefe
    die bildschöne kröte, sie kann nicht verstehn

    was die da oben suchen
    man hört sie schnarrend fluchen:
    bestimmt sind dort keinerlei kröten zu sehn!

    nach eindreiviertel stunden
    hat e i n storch seine runden
    für heute beendet und landet direkt

    am ort, wo sich die kröte,
    verfärbt von schamesröte
    und bar jeder schönheit, vor todesangst zitternd, versteckt

    sie spritzt mit ihrem gifte
    als nun der herr der lüfte
    seinen hungrigen schnabel ins krötenloch steckt

    doch wehrt sie sich vergebens
    denn ohne federlesens
    schnappt jener die beute. man sieht, wie‘s ihm schmeckt
    Geändert von kaspar praetorius (06.10.2012 um 00:43 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Kröten platzen vor Lachen
    Von klaatu im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2018, 15:21
  2. Von Hasen, Kröten, Fuchs und Geld
    Von Walther im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 15:35
  3. Von Kröten und schwarzen Vögeln
    Von ReinART im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 08:58
  4. Das Maß von Keinerlei
    Von ralf im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 23:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden