Zensur

©Hans Hartmut Karg
2012

Unter dem Deckmantel von Qualitätsmanagement
Setzen sich wieder die Beckmesser in Szene.
Sie wissen, was ankommt und was gerade im Trend,
Wer zugelassen und wen man mit Ruhm belehne.

Man will doch immer nur das Allerbeste haben
Und Qualität steht an vorderster Stelle.
Die Dichtkunst soll sich nur am Allerhöchsten laben,
Dem vermeintlich Schwachen rückt man auf die Pelle.

Ich dachte, Zensur sei doch längstens passé,
Die Toleranz hätte jetzt überall endlich gegriffen.
Doch ich sehe, das war offenbar nur meine Idee –
Und Zensur hat sich noch lange nicht abgeschliffen.

Offenbar liegt es in der menschlichen Natur,
Den Mitmenschen immer zu kritisieren.
Vergessen sind dabei Höflichkeit und Kultur,
Vergessen sind auch die guten Manieren.

*