Thema: falke

  1. #1
    schneewanderer Guest

    falke

    so schnell
    wie der tod
    so leise wie keiner

    zum glück
    ist mir das
    fliegen versagt
    nie will ich es lernen

  2. #2
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    basel
    Beiträge
    96
    lieber schneewanderer
    ich habe schon einige von deinen versen durchgeschmöckert und bin, wie auch jetzt wortlos begeistert. irgendwie kommen deine verse sehr bescheiden, zärtlich, tastend und so voller (aussage)kraft herüber - unglaublich schön.
    danke und lieber gruss

  3. #3
    schneewanderer Guest
    danke dir...

    er hatte mich gesucht, so bilde ich es mir auf jeden fall ein.

    ein abend im garten - und da war er. kurz vor mir machte
    er eine kurve dem spatz hinterher. ein mächtiger eindruck
    war es diesem vogel in die augen zu schauen.

    dir ein schönes wochenende,
    einen lieben gruß - reiner

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    820
    Lieber Schneewanderer,

    wie immer scharf beobachtet und schön dicht gedichtet.
    Nur wackelt diesmal der Inhalt. Denkst Du wirklich, Du seist nicht der leise, unbekannte Tod für so manches Leben, nur weil Du nicht fliegen kannst?

    LG
    Okotadia

  5. #5
    schneewanderer Guest
    danke dir okotadia,

    die frage habe ich mir so noch nicht gestellt: mit dem leise sein als tod.
    ich würde es wahrscheinlich auch gar nicht wollen: fliegen hin oder her.
    er sollte laut daher kommen der tod, sehr laut sogar.
    damit jeder weiß wer sich da anschleicht.

    ein schönes wochenende für dich,
    grüße dazu vom schneewanderer

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. O flieg mein Falke (Kritik sehr erbeten!)
    Von Empress Faria im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2002, 10:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden