1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.409

    Für Dich nur schlägt mein Herz

    „Für Dich nur schlägt mein Herz!“ (Silbermond)


    Du sagst: Ich trage Dich in meinem Herzen!
    Und meinst, es gäbe nicht viel mehr zu sagen.
    Ich frag Dich: Trügst Du’s auch an dunklen Tagen,
    Wenn alles um Dich Angst ist, Tod und Schmerzen?

    Ich würde das und mehr für Dich ertragen
    Und trüge Dich nicht nur im Herz! Auf Händen,
    Da ließe ich’s beim Herzen nicht bewenden,
    Durch Hochs und Tiefs, in allen Lebenslagen,

    Würd ich Dich tragen und dazu beschützen!
    Was will mir dies Versprechen jetzt noch nützen?
    Ich bin in Deinem Herzen eingefangen!

    Da muss ich still in meiner Kammer sitzen
    Und darf an Deinem Denkmal fleißig schnitzen.
    Nach Lust und Leben steht mir das Verlangen!
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    im Schwabenländle
    Beiträge
    661
    Lieber Walther,

    dein Gedicht hat etwas feines, zartes, aber auch etwas trauriges.
    Die ersten beiden Strophen deuten wohl auf eine anfängliche Beziehung, die noch unsicher ist, die frische Verliebtheit und sogleich das Zögern, ob der Bund denn auch in dunklen Stunden hält. Oder es könnte auch ein älteres Semester sein, wo die ersten Stürme schon vorbei gezogen sind und die Erfahrungen gleich dazu anregen zu fragen: Trügst du mich auch in schlechten Zeiten?
    Dann in der letzten Strophe das Denkmal... ist es dann ein Selbstgespräch eines Liebenden, der seine Liebe verloren hat oder ein Wunschtraum, wie es zu zweit wäre?

    Ich bin gespannt.

    Wirklich schön, dein Gedicht.

    Liebe Grüsse
    Wüstenblume
    So bin ich nur als Kind erwacht,
    so sicher im Vertraun
    nach jeder Angst und jeder Nacht
    dich wieder anzuschaun.
    Ich weiß, sooft mein Denken misst,
    wie tief, wie lang, wie weit - :
    du aber bist und bist und bist,
    umzittert von der Zeit.

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.409
    Hi Wüstenblume,

    danke für Deinen Eintrag. Meine Lyrik bleibt gern ein wenig im Ungefähren, damit Leser und Leserin sie quasi für sich zu Ende dichten kann. Hier ist das Oszillieren, das Schwanken des Widerstreits von Besitzen und Loslassen das Thema.

    LG W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. mein herz schlägt schneller
    Von Poem Lady im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 00:06
  2. Für wen schlägt dein Herz?
    Von hoyoko im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 21:20
  3. Mein Herz schlägt bei dir für immer
    Von Exanimalis im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 01:12
  4. Mein Herz schlägt im Off-Beat
    Von Mently im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 23:59
  5. Mein Herz schlägt für dich
    Von JuWeLcHeN im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 17:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden