Die Dunkelheit bot mir ihr Schauerspiel,
in keine Nacht verlor sich Dein Gesicht.
Nur Leere, in die ich unbeschreiblich fiel,
chronisch, wie ein Schreien nach Licht.

Stumm entsprang ich immer neuem Chaos.
Nächliches Bitten, ohne einen Unterschied.
Nicht ein verschwiegen strahlender Mhytos.
Taube Ohren habe ich, für Dein leises Lied.

Immer wieder hab ich Dir geschrieben;
dass keine Blinde mehr, ich bei Dir bin...
Allein bin ich in's Meer hinabgestiegen,
verriegelt und vor Mauern war mein Sinn.

Die Worms wurden bei Zeiten gespammt.
Du heller Geist, Dich habe ich anernannt.
my eye will nun ewig in Deinem leben....
Willst Du mir ein Heilig-Versprechen geben?


ElaS.