1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Fürwahr verdreht

    Nur ungern geh ich ohne meinen Hut
    in grosser Geister Niederschlag spazieren.
    Mein Hut behütet in Gefahren mich,
    lässt unbeschadet mich die Welt passieren.

    Das Brausen fürchte ich des Boreas,
    von Süden her des Notos heisse Winde,
    den Donner Donars, welcher knallt so laut,
    dass davon gleich sich lockert meine Binde.

    Von Zeusens Blitzen droht mir Feuertod
    und Sol will mich lebend‘gen Leibes grillen.
    Der Katastrophen gibt es ohne Zahl,
    der gramen Götter Heisshunger zu stillen.

    Fürwahr, des Hutes Krempe ist kein Trost,
    der göttlich‘ Unbill ist er blosses Foppen.
    Doch trag ich ihn, von Hoffnung leis‘ erfüllt,
    er möge andre Katastrophen stoppen.

    Des Hutes breiter Rand, er sei mir Schirm
    und Schutz, wenn prasselt nieder allerorten
    hochfliegend‘ Wolken kondensierte Last,
    verdichtend sich zu schwellend schönen Worten.
    Geändert von kaspar praetorius (07.08.2012 um 10:12 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. fürwahr
    Von Cara 1963 im Forum Japanische Formen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2018, 11:17
  2. Verdreht
    Von my-lyrics im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 00:30
  3. Total verdreht
    Von JoteS im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 09:00
  4. Verdreht
    Von Freiheit im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 20:14
  5. Verdreht
    Von Schnuffel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden