1. #1
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    75

    Historische Limericks

    Als der Kaiserin Sissi in Wien
    mal im Traum der Geliebte erschien,
    hat sie äußerst verwirrt
    ihren Gatten verführt.
    Die Verwechslung wurd’ gnädig verzieh’n.

    Casanova bereiste einst Russland,
    warf den Damen dort zu seine Kusshand.
    Vorm Gemach gab’s Gedränge,
    ob bei der großen Menge
    jener Schönen wohl jede Genuss fand?

    Karl, der Große, zwar nicht mehr im Lenz,
    schaffte dennoch ‚ne hohe Frequenz
    seiner Liebesbeweise.
    War der Grund eine Speise?
    Er nahm Liebstöckel für die Potenz.

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    75
    Hallo Wendiger,

    dass die zwei Senkungen zu Beginn erlaubt sind, hat mir schon so manchen Limerick gerettet

    Ich freu' mich sehr über die positive Bewertung und grüße Dich herzlich

    Xenia

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. 03.02.2017 19 Uhr: Preisverleihung Historische KG Ermstal-Alb
    Von Walther im Forum Von User für User
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 13:26
  2. Sex-Limericks
    Von JoteS im Forum Erotik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 11:27
  3. limericks vol.4
    Von leporello im Forum Minimallyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 10:25
  4. Grausamer Lord (Historische Überlieferung)
    Von Lachmalwieder im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 20:08
  5. Limericks
    Von Flam im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2004, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden