Thema: Die Freiheit

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    151

    Die Freiheit

    Hinter den Wolken versteckte sich der Mond.
    Es ist lange her und so nah.
    Es geschah schnell.
    Vorsichtig und heimlich sollte man denken.
    Nur vier Wände
    und viele geheime Gänge.
    Es war dunkel wie die Nacht.
    Tage und Jahre vergingen,
    bis ich meinen Namen hörte.
    Bis ans Tor ging ich leise.
    Nur einen Schritt vom Tod entfernt.
    Und der Himmel war mir nah.
    Ein glänzender Himmel.
    Einen Schritt ging ich weiter
    und blieb stehen,
    schaute wieder den Himmel an
    und ging traurig weiter.
    Eine Nachricht trug ich mit mir:
    Suche die Freiheit.
    Geändert von Armin (15.08.2012 um 15:18 Uhr)

  2. #2
    Ulrich Guest
    Hallo Armin,
    ein wahrhaft unerschöpfliches Thema. Die Freiheit ist nie tot, sie kann es auch nicht sein. Sie ist nur anwesend oder abwesend. Der Tod hingegen ist Freiheit, da kein Zwang mehr besteht.
    Zur Ausführung habe ich ein paar Anmerkungen:
    Hinter den Wolken versteckte sich der Mond.
    Es ist lange her und so nah.
    Es geschah schnell.
    Vorsichtig und heimlich sollte man "denken". - warum """"?
    Nur vier Wände
    und viele geheime Gänge.
    Es war dunkel wie die Nacht. - das sagt schon der abwesende Mond
    Tage und Jahre vergingen,
    bis ich meinen Namen hörte.
    Bis das Tor ging ich leise. - bis ans Tor ...?
    Nur ein Schritt vom Tod entfernt. - ...einen Schritt...
    Und der Himmel war mir nah.
    Ein glänzender Himmel.
    Einen Schritt ging ich weiter - Schritt gedoppelt
    und blieb stehen,
    schaute wieder den Himmel an
    und ging traurig weiter. - weiter gedoppelt
    Eine Nachricht trug ich mit mir:
    Die Freiheit ist tot.
    Mir erscheint die Darstellung noch etwas unrund.
    Beste Grüße Ulrich

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    151
    Hallo Ulrich,

    herzlichen Dank für die Anmerkungen. Ich habe gerade einige Punkte korrigiert. Bei Gelegenheit werde ich noch die weiteren Punkte unter die Lupe nehmen.

    Gruß,
    Armin

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Nachthimmel
    Beiträge
    119
    Hallo Armin,

    interessante Bilder, die du mit deinen Worten malst. Zum Teil gelingt es mir nicht, sie wirklich zu fassen, und sehe vielmehr "Farben" als scharfe Konturen. Eine seltsame Stimmung in deinen Zeilen.

    Hinter den Wolken versteckte sich der Mond.
    Es ist lange her und so nah.
    Es geschah schnell. -- Was geschah schnell? Die Handlung erscheint mir eher bedächtig.
    Vorsichtig und heimlich sollte man denken.
    Nur vier Wände
    und viele geheime Gänge.
    Es war dunkel wie die Nacht.
    Tage und Jahre vergingen,
    bis ich meinen Namen hörte.
    Bis ans Tor ging ich leise. -- ein wenig irreführend; habe das 2. "bis" zuerst für eine Erweiterung des 1. gehalten.
    Nur einen Schritt vom Tod entfernt.
    Und der Himmel war mir nah.
    Ein glänzender Himmel.
    Einen Schritt ging ich weiter
    und blieb stehen,
    schaute wieder den Himmel an
    und ging traurig weiter. -- wie Ulrich sagte: wiederholt. Aber auch wenig aussagekräftige Worte.
    Eine Nachricht trug ich mit mir:
    Suche die Freiheit. -- stimmt als Sinngegensatz zur ersten Version nicht mehr mit dem "traurig" überein. Statt "traurig" vielleicht nur "betrübt" o.Ä.?
    Aber dennoch: Absolut lesenswert. Danke dafür.

    lg S
    Cogito ergo sum. (Descartes)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Freiheit
    Von Demon im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 20:03
  2. Freiheit
    Von Willo im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 00:41
  3. Freiheit
    Von erdbeertraum im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 11:55
  4. Freiheit
    Von Erdbeerkaugummi im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 22:59
  5. Freiheit
    Von eternidad im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 21:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden