1. #1
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    76

    Lightbulb Ein gewisser Trick

    Die Beine wirken schlank beim Gehen,
    wenn Frauen hohe Hacken tragen,
    so sexy sind sie anzusehen,
    dass Männerherzen höher schlagen.

    Ein Spieler auf dem Fußballfeld,
    der mit der Hacke trifft ins Tor,
    ist bei den Fans der große Held;
    der Ruhm hält oft recht lange vor.

    Wie heißt der Trick, dem es gelingt,
    die Männer derart zu entzücken,
    und der es außerdem vollbringt,
    die Fußballfreunde zu beglücken?
    Geändert von Xenia44 (21.08.2012 um 10:59 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.304

    Ein gewisser Trick

    Liebe Xenia,

    schön wie Du die hohen Hacken mit dem Fußball in Verbindung gebracht hast. Ich bin kein Fußballfan, aber mir gefällt dieser Hackentrick, obwohl ich nicht denke, dass er je langfristigen Ruhm eíngebracht hat. Auch wenn Du die Schuhe nicht direkt benannt hast so stehen sie doch im Mittelpunkt des Gedichtes das mit seiner doppeldeutigen Aussage eine besondere Note hat. Gefällt mir.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.991
    Liebe Xenia .

    Sehr, sehr lustig! Der Vergleich ist richtig gut gelungen. Es ist also völlig wurscht ob die
    Waden dick oder schlank, die Beine kurz oder lang sind – sexy sind sie alle
    . Ich habe
    noch nie eine Frau gesehen, die sicher und nicht staksig und ungeschickt mit ihren High
    Heels laufen konnte .

    Flüssig zu lesen, deutliche Bilder und treffende Reime – was will die Leserin mehr?
    Schön kurz ist es außerdem, so was mag ich.


    Nur S3 V1 würde ich etwas verändern:
    Wie heißt der Trick, dem es gelingt,
    Wie geht der Trick, dass es gelingt,

    Hat Spaß gemacht.
    Herzliche Grüße,
    Medusa.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.373
    Hallo Xenia,

    ja, High Heels und Fußball....... was braucht ein Mann sonst noch außer Sex und Fernsehen mit Bier?
    So ich nehme mich jetzt zurück und behaupte das Gegenteil.
    Aber Du hattest ja gefragt!
    Nette Idee alles in ein Rätsel zu fassen, das wir Frauen natürlich alle lösen können. (Grins frech)
    Dir auch ein herzliches Dankeschön für die freche Umsetzung.

    Liebe Grüße, Klatschmohn
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.021
    Hallo Xenia44,
    eigentlich interessiert mich dieses Schuhthema nicht wirklich, aber als Fußballfan hast du mich natürlich gepackt. Es ist eine tolle Idee, den Hackentrick, um einmal deine Strophe 3 zu beantworten, mit den zwei Dingen zu verbinden, bei denen wir Männer gerne Zuschauer sind: Frauen und Fußball (bei Frauenfußball aber (leider) dafür weniger gern).

    Nur leider stört mich der erste Reim ( schön und -sehen), denn eigentlich ist es ein unreiner Reim, aber trotzdem etwas abgedroschen. Mein Vorschlag wäre:
    Die Beine wirken schlank beim Gehen

    Dann müsste im dritten Vers das anzusehen auch nicht apostrophiert werden und diese beiden Verse endeten unbetont. Dann würde übrigens auch das Metrum den Inhalt unterstützen.
    S1 über Frauen mit weiblichen Kadenzen
    S2 über Männer mit männlichen Kadenzen
    S3 über beide mit beiden Kadenzen

    Aber ist nur eine Kleinigkeit. Ansonsten gefällt mir dein Gedicht sehr.
    LG BS

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.996
    Hallo Xenia,

    der mit der Hacke trifft ins Tor,
    Das hier ist eine Inversion, die mir nicht so gefallen mag.

    Die letzte Strophe klingt irgendwie, als würden die Fußballfans und die Männer sich ausschließen. Doch eigentlich ist das ja nicht gaaaanz so... vielleicht findest du da noch eine Alternative...

    Kurzes Gedicht=kurzer Kommentar ging endlich mal auf...

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  7. #7
    Derolli Guest
    Dem Hackentrick hast du hier wirklich einige nette Ferse (ja die Wortspiele nehmen kein Ende) gewidmet. Der Fuß in deinen vierhebigen Zeilen passt sehr gut zum amüsanten Inhalt. Schön gemacht.

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    76
    Lieber Hans,

    Du hast recht, langfristig ist der Ruhm eines Spielers, der einen Hackentrick vollbringt, bestimmt
    nicht
    Ich freue mich, dass es Dir gefallen hat und grüße Dich herzlich

    Xenia

    Liebe Medusa,

    staksig und ungeschickt finde ich sogar die Models auf dem Laufsteg
    Deinen Vorschlag für S3V1 kann ich nicht übernehmen, weil die Antwort auf die Frage "Hackentrick"
    lautet. Bei Deiner Formulierung wäre es eine andere Antwort.
    Ich danke Dir für Dein Lob und grüße Dich herzlich

    Xenia

    Hallo Blobstar,

    Dein Änderungsvorschlag hat mich überzeugt, und ich übernehme ihn gerne. Ich bin selbst eine
    Fußballfreundin und freue mich schon jetzt auf die vielen Hackentricks, die wir in der kommenden
    Saison hoffentlichzu sehen bekommen

    Vielen Dank für die Mühe und liebe Grüße

    Xenia

    Liebe Klatschmohn,

    vielen Dank für die schöne Aufgabe, zu der mir anfangs überhaupt nichts einfiel. Dann hatte ich wohl
    noch das Schwalbengedicht von Nachteule im Hinterkopf, und die Idee war plötzlich da.
    Herzlichen Dank für Dein Lob und liebe Grüße

    Xenia

    Hallo Nachteule,

    ja, wie könnte ich die Inversion aus dem Weg räumen? Eine neue Strophe mit anderen Reimen
    vielleicht? Da muss ich mir mal was überlegen. Mit den Fußballfreunden habe ich auch die Frauen
    gemeint, ich gehöre schließlich selbst dazu

    Ich danke Dir für die Mühe und grüße Dich herzlich

    Xenia

    Lieber Olli,

    ja, vierhebige Ferse schreibe ich am liebsten
    Ich freu' mich, dass sie Dir gefallen haben und grüße Dich herzlich

    Xenia

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Ostbrandenburg
    Beiträge
    1.237
    Hallo Xenia44,

    die Frauenlist als Hackentrick zu bezeichnen, ist mir neu. Aber interessant ist der Vergleich mit dem Fußball schon. Gemeinsam ist beiden wohl auch, dass ein Misslingen des Hackentrickes ganz schön blöde aussieht ...
    Den Versrhythmus und die Reime finde ich sehr gelungen. Ich überlege, ob der Hinweis im Titel notwendig ist, er wirkt irgendwie wie ein bisschen verraten, aber nicht ganz (wer hat Goethes Faust geschrieben?).

    LG Eremit
    Hinweis: Lyrik im Foyer 2018 in Frankfurt (Oder)

    -------------------------------------------
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leih'n!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt' und Länder ein. (F. Schiller)

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    76
    Hallo Eremit,

    mit dem Titel hast Du sicher recht. Man hat mich schon des öfteren darauf hingewiesen, dass ich in meinen Titeln zuviel
    vorwegnehme, das muss ich mich unbedingt abstellen!

    Herzlichen Dank für Deine Bewertung und liebe Grüße
    Xenia

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ermittlungsmethoden gewisser staatlicher Stellen.
    Von Terrorist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 20:32
  2. Der Trick
    Von Dr. Karg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 09:27
  3. Gewisser Zufall
    Von nimmilonely im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 15:04
  4. The trick with rhyme and Me
    Von Woitek im Forum Diverse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 10:02
  5. Vom Scheitern Gewisser Poeten
    Von crux im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 00:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden