Thema: Las uns

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    6

    Las uns

    Las uns so tun als wen nichts wäre.
    Las uns so tun als ob nichts sei.
    Die Dunkelheit kann sich von der Angst nähren.
    Hörbar bleibt nur ein stummer Schrei.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Lass uns -

    bitte!!!!

    korrigieren:


    Las uns

    Las uns so tun als wen nichts wäre./Lass uns so tun, als wenn nicht wäre.
    Las uns so tun als ob nichts sei./Lass uns so tun, als ob nichts sei.
    Die Dunkelheit kann sich von der Angst nähren.
    Hörbar bleibt nur ein stummer Schrei.


    Es gibt word- und Korrekturprogramme.

    LG
    Barbarossa

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.215
    Hallo Natti,

    ich möchte Barbarossas
    Es gibt Word- und Korrekturprogramme.
    Aussage etwas relativieren, wobei ihre Korrekturen stimmen: Diese beiden Wörter, die du falsch geschrieben hast, gibt es natürlich auch so, wie du sie geschrieben hast, weswegen ich nicht unbedingt davon ausgehe, dass Word sie entdeckt hätte. Ein kleiner Hinweis dazu: Lass wird der Vokal kurz gesprochen, bei las lang. Ebenso bei wenn und wen. Ich habe mir das früher immer mit "rennen" gemerkt, da ich es da wusste und dann nur ableiten musste.

    Zum Gedicht.
    Ich finde die Wiederholung, bei vier Versen etwas viel. Vielleicht lässt du sie beim zweiten Mal einfach weg? Musst du nicht, ist nur eine Idee. Zudem ist "Lass uns so tun, als wenn nicht wäre" und "Lass uns so tun, als ob nichts sei" inhaltlich auch sehr ähnlich, was in Frage stellt, ob man das ganze zwei Mal sagen muss.
    Im V3 würde ich dann eher schreiben "Die Dunkelheit kann sich von Angst ernähren."

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden