Herbstwind

Wind rauscht aus der Ferne;
Er bringt den Herbst ins Land.
Ich hör sein Lied so gerne
und reich ihm meine Hand.

Er trägt mich über Wiesen
wo Kinder fröhlich lachen,
wenn ihre Drachen fliegen
und Luftmanöver machen.

Bis tief in den Wald hinein
lässt er die Blätter rascheln.
Erst wenn Laub ziert jeden Hain
geht er zufrieden schlafen.