1. #1
    Jazemel Guest

    Für die Tonne





    "Was sind das denn für welche?", fragte der Elf, der hinter mir stehend mitlas und dabei meine Schulter mit Kekskrümeln bedeckte.
    "Gute Frage, ich würde sagen - eine desillusionierte alte Narzisstin, die nur noch vor sich hin vegetiert und ein altgeborener Taschenkläffer, der gerne Rottweiler wäre."
    "Und der?", fragte er und tippte auf den Monitor.
    "Keine Ahnung - sowas wie ein Inspektor Folwer der Gerechtigkeitsliga, oder so", antwortete ich und wischte Krümel vom Bildschirm.

    "Bah, erinnert mich an Grome", sagte er, schob sich um mich herum und setzte sich auf den Schreibtisch.
    "Was sind Grome?"
    "Du kennst doch Gnolle, oder?"
    "Diese hundeähnlichen Müllsammler?"
    "Genau - und Grome sind eine Abart davon. Sie ziehen von Dorf zu Dorf und leben von Negativenergie, nur dass sie nicht Müll sammeln, sondern verbreiten."
    "Und was ist das mit der Negativenergie?"
    "Naja, Grome sind im Grunde ziemlich klein. Sie fallen nicht sonderlich auf, das stört sie. Also starten sie in einem Dorf eine Art Kreislauf der Negativenergie", antwortete er, zog eine offene Rechnung aus einen Papierstapel und faltete sie zu einem Fächer.
    "Klingt ja mies."
    "Ist es auch", nickte er und begann Krümel mit dem Rechnungsfächer zu fegen.

    "Und wie funktoniert das? Ich meine diesen Kreislauf der Negativenergie?"
    "Ach, ist vielfältig. Manchmal verbreiten sie einfach durch Abfallfürze schlechte Luft, oder sie picken sich einen Bewohner raus, kippen dessen Abfalleimer um und schreien dann herum, dass er alles beschmutze, waschen dabei ihre Hände in Unschuld, weils ja nicht ihr Abfall wäre und sie es nur aufgedeckt hätten. Oder sie bemängel lautstark, dass die Müllbeseitigung zu schnell wäre, zu langsam, die Eimer zu ordentlich, oder zu unordentlich stehen, die Deckel viel zu leise, oder zu laut schließen würden und und und. Was Müll angeht sind sie erfindungsreich. Naja, und je mehr es stinkt, je mehr die Luft verpestet ist, desto wohler und größer fühlen sie sich, vor allem, wenn es ihnen gelingt Bewohner zu vertreiben."

    "Ja, kommt hin", sagte ich, rief Word auf und begann zu schreiben.
    "Wird aber keine gute Geschichte", meinte der Elf nach ein paar Minuten.
    "Richtig, wird eine Gnollarbeit für eine Tonne mit Deckel", sagte ich und nahm mir einen Keks.





    Geändert von Jazemel (26.10.2012 um 17:13 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    162
    Hallo Jazemel,

    Schön von Euch zu lesen. Auch wenn der Deckel nur kurz gelupft wurde diesmal.
    Musste wohl etwas Luft raus.
    Na dann lasst mal wieder von Euch hören. Der Winter wird wieder lang.

    PS: Das "das für welche" und das "sie" aus der ersten Zeile, haben sich mir etwas sehr spät erschlossen. Da hätte ich etwas Hilfestellung zu Beginn gerne genommen.

    Abendliche, erfreute Grüße
    Irene
    Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommele nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen,
    sondern lehre den Männern die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer
    von Antoine de Saint-Exupéry

  3. #3
    Jazemel Guest
    Liebe Irene,

    schön, dich wieder hier zu lesen.
    Ich hab die erste Zeile ein wenig umgeändert und hoffe, der erste Satz wird dadurch klarer.

    Ansonsten - der Elf ist recht winteraktiv, insofern stehen die Chancen gut.

    Liebe Grüße,

    Jazemel

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. DIOGENES in der Tonne (heiter)
    Von Georg C. Peter im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 19:55
  2. in der tonne liegt das glück
    Von kaspar praetorius im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 11:49
  3. In der Tonne
    Von Walther im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 20:11
  4. Eine Tonne voller Wasser
    Von Quentolino im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 20:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden