Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
  1. #16
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Herrenberg (B-W)
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Taras Bulba Beitrag anzeigen
    Wähwäh, ich will auch eine Clique!
    Hör auf zu plärren, du kommst hier nit rein

  2. #17
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.692
    Tatsächlich Herbert Ernst Karl Frahm, wieder was gelernt!
    Nicht verzagen Eule fragen. ^^

    @Taras
    Nicht weinen, du darfst bei uns Mods mitmachen!
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  3. #18
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Nachteule
    Hallo Martin,

    Zäumen wir das Pferd doch mal auf:
    Du hast selbst auf dieses Thema geantwortet, ihr habt von drei Moderatoren gesagt bekommen, dass die Moderation euer Gesuch ablehnt. Ihr habt euch also beschwert und die Beschwerde wurde begründet abgelehnt. Von drei Mods. Was sollen wir noch mehr machen? Wenn wir alle Beschwerden fünf mal begründet ablehnen müssen, reicht es nicht, wenn ich in meiner Mittagspause on bin, dann muss ich das auch noch in den Vorlesungen tun. Und dann fange ich mal wie von dir erwünscht an, mich zu beschweren, weil ich dann so viel Modarbeit erledigen muss. Es macht einfach keine Sinn, sich wegen allem zu beschweren, nachdem schon mal gesagt wurde, dass die Moderation diese Beschwerde nicht ablehnt. Zu dritt. Auch der Vorschlag die Grundregeln zu erweitern wurde abgelehnt. Vorschläge zu machen ist zwar schön und wird von uns gewünscht, allerdings könnte man auch in Erwägung ziehen, ein Nein zu akzeptieren, statt immer nachzufragen und dann nochmal nachzufragen und dann nochmal nachzufragen. Sonst ziehe ich in Erwägung das Nein und die damit einhergehende Akzeptierung als Moderative Anweisung zu erteilen, womit das weiter Nachfragen dann ein Verstoß gegen §4 der Netiquette wären.
    Also: du darfst dich gerne Beschweren, aber wenn du dann eine Antwort bekommst, solltest du die dann auch annehmen. Ich fühle mich sonst verarscht und es kommt mir so vor, als sollte ich nur beschäftigt werden. Und das bekomme ich beides noch sehr gut selbst hin.

    Gruß
    Nachteule
    PS: Woher weißt du, dass wortsport ein Pseudonym ist und wer beweist uns, dass Martin Römer keins ist? Und: Jeder hat das Recht, sich ein Pseudonym zuzulegen. Wir hatten sogar mal einen Bundeskanzler, der ein Pseudonym hatte und damit regierte.
    Hallo Nachteule,

    danke für deine Auseinandersetzung damit. Es gab aber zur Richtigstellung nicht nur eine, sondern danach zwei Beschwerden: letztere bezog sich vor allem auf den Umgang mit Beschwerden. Diese wurde m.E. nirgendwo ernsthaft aufgearbeitet. Ich habe die Abweisung der ersten Beschwerde (über Thread von CDP) von Taras Bulba so aktzeptiert:

    Zitat Zitat von Martin Römer, Grundregelverstöße
    @Taras Bulba

    Das hört sich gut an.
    Von mindestens einer "Selbstaußschließung" moderativ verbindlicher Hinweise kann also nicht wirklich die Rede sein.
    Es bleibt die Frage, warum die Debatte ins Lächerliche gezogen werden muss.

    VG

    M.

    P.S.: Bei dem Nick "wortsport" kann man nicht ernsthaft von einem bürgerlichen Namen ausgehen. Ich bestritt gar nicht, dass er oder andere nicht das recht auf Pseudonyme oder Anonymität hätten, jedoch finde ich persönlich eine solche Herangehensweise infantil und peinlich. Hat wortsport etwas zu verheimlichen, dass er seinen anscheinend wahren Namen verschleiert? Wenigstens sollte er mich nicht angreifen ("artin ömer") mit Waffen, die er scheinbar selbst gar nicht besitzt.

  4. #19
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Zitat Zitat von maXces Beitrag anzeigen
    [B]


    Hier kann jeder seinen prä- und postpubertären Senf ablassen.
    Darf der regelrecht pubertäre Senf auch aufs Brötchen gestrichen werden?
    Oder gelten nur prae und post?

    Na, dann bis gleich....

  5. #20
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    Natürlich darf auch der pubertäre Senf abgelassen werden. Natürlich auch Ketchup und Majo. Also bloß keine Scheu.

  6. #21
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    im schönen bayrischen ...........
    Beiträge
    1.312
    Das sind nicht nur Kindergartenprobleme.
    Bei uns da hieß es immer alle haben ein Handy usw,

    Dabei hatte es grade eine

    schöne Grüße
    der Knacki
    Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt.
    Also bin ich perfekt!

  7. #22
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    758



    deine "DEUTUNGEN" langweilen mich

    hawemundt



  8. #23
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Pfui - schon wieder Förmchen!

  9. #24
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    341
    Hu Barbarossa, sorry, wenn es vielleicht nicht hier reinpaßt, aber die sah, du hast bei der Signatur, semper fi, steht die nicht für eine Specialforce oder bin ich mal wieder auf den Kopf gefallen.
    Und ich mag etwas Humor in den Postings, ist doch toll, nicht gleich immer in die Luft zu gehen.
    LG Maitreya

  10. #25
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Hallo, Meitreya -

    Und ich mag etwas Humor in den Postings, ist doch toll, nicht gleich immer in die Luft zu gehen.
    LG Maitreya
    Ich auch!
    Mag sein, daß semper fi(delis) für Vieles steht, das bietet sich an.
    Hier bedeutet es, daß ich mir und meinen Grundsätzen immer treu bleibe.

    Freundlichen Gruß
    von
    Barbarossa

  11. #26
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    758
    wäret ihr nur schweine - empfändet ihr noch scham
    guten rutsch bis - in die hölle - dachte ein betrachter

    nun wünsche ich jedem - was er sich verdient hat

    hawemundt

  12. #27
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Hallo, hawemundt -

    ich nehme an, daß das ihr nicht als pluralis majestatis gemeint ist (wer sind wohl die anderen Angesprochenen?),
    aber ich bedanke für mich selbst herzlich für die guten Wünsche!
    Was fängt ein Agnostiker mit der Hölle* an?

    Auch Dir nur das Beste und guten Rutsch!

    Freundlichen Gruß
    von
    Barbarossa





    * Die Hölle, das sind die anderen... (J.P. Sartre)
    Geändert von Cyparissos (06.01.2014 um 09:53 Uhr)

  13. #28
    sarna Guest
    Danke @hawemundt für deine Empörung, jetzt habe ich wieder den Mut meine Antwort zu verfassen.
    Das wollte ich nämlich zu diesem Zitat schreiben - an euch AD und Barbarossa:

    Zitat Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
    Spontan würden mir da noch Vernichtung und Hinrichtung einfallen, aber wahrscheinlich nur deshalb...weil ich bei deinem Gedicht eine ganz bestimmte Person vor Augen hatte.
    Wenn ich mit dieser bestimmten Person gemeint war, kannst du Barbarossa tatsächlich dein Gedicht um die Hinrichtung und Vernichtung erweitern, denn dazu ist es bereits gekommen. Es wird passend sein.
    Ich staune auch dabei und das ist ein trauriges Staunen, wie sehr dich so etwas lyrisch beflügelt und welches Vergnügen es dir bereitet.., viellicht, weil du das, was der andere dabei fühlt nicht vermutest. Es sind für dich, wie du es selbst mal zum Ausdruck brachtest, nur Worte und nur virtuelle Menschen - ohne wirkliche Gefühle.

    Alles Gute für euch,
    sarna
    Geändert von sarna (31.12.2013 um 17:40 Uhr)

  14. #29
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    758
    hi - barbie

    du widersprichst dir selbst - sartre war agnostiker - und definierte die hölle
    kannst du noch folgen - oder bist du schon zu "retardiert"

    macht ja nix - der kater kommt schon - keine sorge

    hawemundt

  15. #30
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    @sarna

    Es sind für dich, wie du es selbst mal zum Ausdruck brachtest, nur Worte und nur virtuelle Menschen - ohne wirkliche Gefühle.
    Ich wehre mich gegen diese öffentliche und offensichtliche Verleumdung und Unterstellung!
    Außerdem ist dies kein konstruktiver Beitrag zu meinem göttlichen Gedicht mit seiner holy deep.
    .......................

    So klingt es jetzt. Zitat:
    Ich fühle mich durch deine Kommentare aussortiert, und meine Lyrik ihrer Dasein-Berechtigung beraubt.
    So klang es noch im August:
    Ja, solche ungewöhnliche, sogar manchmal alberne Ideen "überfallen" mich manchmal, Barbarossa. Ich freue mich, dass du es interessant fandest und gerne darüber nachgedacht hast!

    Ich kam darauf als ich neulich aus einen Porzellantasse, die ich schon länger habe und öfters benutze, einen Tee trank.
    Du hast in meinem Text eine Vase erkannt, was auch passt und an sich vielleicht noch interessanter wirkt, da auf einmal auch die Blumen auf eine ungewöhnliche Weise Lippen bekommen, mit denen sie die Vase beim Trinken zärtlich berühren..

    Danke für diese Anregung und die notwendige Korrektur!
    (das "Muster" ist im Polnischen maskulin - deshalb auch dieser Fehler)

    L.G. sarna
    Aber da war für Dich nur ein Lob zu erspähen. Bleibt das aus, ist Barbarossa sofort zerstörerisch!

    @ hawemundt

    Danke für diesen aufschlußreichen Kommentar.



    Freundliche Grüße
    von
    Barbarossa
    Geändert von Cyparissos (31.12.2013 um 20:44 Uhr) Grund: Ergänzung

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Kindergartenproblemchen II.
    Von Desideria im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 18:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden