Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
  1. #31
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Rin in de Pantoffeln, raus aus de Pantoffeln
    wie de Hans im Schnoogeloch

  2. #32
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    266

    ohne Worte


  3. #33
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Leider kann ich keine Plugins öffnen.

  4. #34
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.538
    Wer hat meinen Briefkasten wieder vollgemüllt?

  5. #35
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.692
    Das bin glaub meistens ich...
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  6. #36
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Schon lange tot



    Was soll das Geschrei?
    Ich hab keine Angst.
    die Gefahr ist vorbei.
    Wovor Du noch bangst,
    gibt es nicht mehr.
    Deine Worte sind leer,
    denn Dein Kopf ist zu hohl.
    Dein Beispringer fehlte wohl?

    Was als Pärchen hier langweilend lungert,
    wäre auch besser längst schon verhungert.
    Der einzige Hunger weit und breit
    ist Eurer nach Hirnrißstreit.



    9.1.14
    Geändert von Cyparissos (09.01.2014 um 20:48 Uhr) Grund: Tippfehlerkorrektur

  7. #37
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Barbarossa und ihrer Truppe

    Truppe!!
    Alle mal herhörn!
    Aber bitte zack, zack!!
    Hintern hoch und tote Briefkästen leeren!
    Danach verdienten Scheck fassen.
    Aber dalli!

  8. #38
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Es wirkt das Gift, es läuft die Laus
    über so manche Leber.
    Es kriecht aus ihrem Loch die Maus
    als Neugesetzegeber.
    Charakter ist, was sie bestimmt,
    Moral schon allerwegen!
    Sie weiß nicht, wie man sich benimmt;
    das macht sie nicht verlegen.
    Sie hetzt und wühlt und wütet rum,
    als möcht sie wen zerfetzen.

    Wird ihr das nicht einmal zu dumm?
    Naja - dann rat ich :"Setzen!"





    24. Juni 2014

  9. #39
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    wo ich mich wohl fühle
    Beiträge
    260



    o.a. : Ein wirklich sehr, sehr, sehr! gelungenes Autoporträt !



    Alles ist nichts, ohne Liebe.

    Wer nicht glauben kann, der kann das Wesentlichstes nicht sehen.

  10. #40
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.538
    Wie schön, dass die Schreibenden hier sich zu dem Threadtitel bekennen!

  11. #41
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Aber nur zu gerne!
    Da gehts zu wie bei Kreisler:

    "Gehn wir Tauberln vergiften im Park...",

    aber ich bin halt ein Tierschützer, eingetragenes Mitglied und vehementer Vegetarier!

  12. #42
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    wo ich mich wohl fühle
    Beiträge
    260
    @Dr.Murks:
    Dr.Murks: Ich würde es in Wirklichkeit wirklich nie und nimmer wagen - aber : wenn ich mir vorstelle, ich würde mich mit meinen Französisch-Kenntnissen als Deutscher derartig rege in einem französischen GEDICHTE-Forum ausbreiten : Ich wäre nach 3 Tagen von Hohn und Spott total plattgewalzt auf garantiert Nimmer-Wiedersehn !!! Wir Deutschen dagegen müssen alles geduldigst ertragen ! Denn wenn wir Zweifel und Kritik anmelden, bekommen wir sofort die Konzentrationslager vorgehalten wie soeben hier :
    Wenn man ein Spott-Gedicht einstellt, muss man mit einer Spott-Kritik rechnen.
    besonders, wenn sie, auf Grund des Textes, sitzt ...




    mfg Tau
    Alles ist nichts, ohne Liebe.

    Wer nicht glauben kann, der kann das Wesentlichstes nicht sehen.

  13. #43
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Zitat Zitat von Tau Beitrag anzeigen
    @Dr.Murks:


    Wenn man ein Gedicht einstellt, muss man mit einer Kritik rechnen.
    Das gilt BESONDERS für Spottgedichte.



    mfg Tau
    Seit wann? In welcher dotcom-Regel steht das geschrieben?
    Ich erinnere mich lediglich daran, daß Satire-Gedichte nicht sofort auf Verlangen eines Users gelöscht werden.

    Ich würds mal so sagen:
    Wenn man ein Gedicht einstellt, muß man mit Kritik rechnen.
    Aber nicht mit dem Vorwurf, Nazi zu sein.

  14. #44
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    wo ich mich wohl fühle
    Beiträge
    260
    bla bla bla

    zeige mir die Stelle, wo ich geschrieben habe, dass DU Nazi bist ...


    Nachtrag:
    Wenn man ein Spott-Gedicht einstellt, muss man mit einer Spott-Kritik rechnen.
    Besonders, wenn sie, auf Grund des Textes, sitzt ... (geänderte Fassung)
    Erweiterung:
    Cy: Seit wann?
    Seit dem es Spotgedichte gibt.

    Geändert von Tau (24.06.2014 um 22:24 Uhr)
    Alles ist nichts, ohne Liebe.

    Wer nicht glauben kann, der kann das Wesentlichstes nicht sehen.

  15. #45
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.538
    Ihr beide macht dem Faden alle Ehre.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Kindergartenproblemchen II.
    Von Desideria im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 18:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden