Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
  1. #16
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Corazon de Piedra
    Nun, ich möchte hier keine Teenager mit dem "üblen Hauch" meiner Vorschläge belasten oder in den Suizid treiben. Ich habe daher aus Rücksicht auf dich und ähnlich junge Anfänger meine Vorschläge zurückgezogen.
    Zugegeben, meine Themen waren schon mehr Erwachsenenthemen, da verstehe ich deine Bedenken.

    Corazon De Piedra
    So lasse ich mich nicht abservieren.

    Bei solchen Vorschlägen:

    Zitat Zitat von Corazon de Piedra
    Warum nichts neues? Was aussergewöhnliches, was noch nicht in tausend Texten abgenudelt ist.

    Zum Beispiel:

    Schwarze Löcher
    Reinkarnation
    Bruchlandung
    Flugzeugträger
    Kamikaze
    Der nukleare Erstschlag
    Fluoreszenz mancher Stoffe

    Das wären so meine Ideen. Ich hoffe ich sehe etwas echte Begeisterung für meine Themenvielfalt.
    würde mir ehrlich gesagt nichts einfallen; was allerdings bei Weitem nicht diese Art der Diskriminierung rechtfertigt. Du spielst hier mit Schlagworten, deren Unterton ich mir verbiete. Was sind bitteschön "Erwachsenenthemen"? Thema ist Thema, es gibt auf Gedichte.com keine Altersbegrenzung. Wie kommst du darauf, ich würde Suizid begehen können? Wo ist da die Verbindung zwischen Teenager und Selbstmord?

    Zudem sprach ich - wenn du meinen Kommentar richtig gelesen hast - von Anfängern in unbestimmter Person, ich habe hier keinen User genannt. Daher hättest du dir die seichte Provokation mit den "ähnlich jungen Anfängern" ebenso ruhig sparen können; das Alter hat zudem nichts mit dem Können zu tun. Weißt du etwa nicht, dass sich der IQ eines Menschen über die Dauer nicht oder nur marginal verändert?

    Und damit du deinen Hals nicht wieder aus der Schlinge ziehst, dein Kommentar ist von mir gespeichert. "Versteckte" Anschuldigungen im eigenen Rückzug sind das Letzte, was man hier braucht.

  2. #17
    Corazon De Piedra Guest
    Zitat Zitat von Martin Römer Beitrag anzeigen
    Du spielst hier mit Schlagworten, deren Unterton ich mir verbiete.
    Du kannst dir verbieten, was immer du dir selbst verbieten möchtest.
    Ich z.B. habe mir verboten auf alberne Kommentare einzugehen und ich halte mich daran.
    An dieser Entscheidung von mir verbitte ich mir jede Kritik.

    Corazon De Piedra

  3. #18
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    Hey,


    @CDP:

    Sehr schön, noch ein paar Vorschläge. Klar, es muss nicht Weihnachten oder Winter sein, nur hat bislang die gefühlte Mehrheit die Idee für gut befunden. Und zeitlich würde es ja auch super passen. Die Musik war jetzt einmal eine Idee, ich selbst halte das von Sturmherz vorgeschlagene Stück auch für sehr gut - wie gut es die Userschaft findet, werden wir bei der Abstimmung sehen. Prinzipiell hat es Themenvorgaben wie Form oder Bild oder ein Thema alles schon gegeben, ein Musikstück wäre - soweit ich das gesehen habe - neu für Gedichte.com.

    Einige deiner Ideen, CDP, könnte ich mir auch durchaus vorstellen. Und wenn wir es nicht zu diesem Wettbewerb nehmen, so könnte ich mir einige dieser Themen etwa für den nächsten Wettbewerb vorstellen.

    Schwarze Löcher - halte ich für machbar
    Reinkarnation - ebenso
    Bruchlandung - halte ich für gut, könnte man eventuell auch mit einem Bild kombinieren
    Flugzeugträger - könnte man auch mit einem Bild kombinieren
    Kamikaze - halte ich für ein schwierigeres Thema, aber sicher machbar
    Der nukleare Erstschlag - im Bereich Lyrik halte ich es für ungeeignet, ich könnte es mir allerdings für Prosa vorstellen
    Fluoreszenz mancher Stoffe - als Technischer Chemiker finde ich das Thema natürlich unglaublich cool und spannend, ich fürchte aber, dass ein nicht-Naturwissenschaftler damit eher weniger anfangen wird. Ich würde das Thema auf jeden Fall mit einem Bild kombinieren (zB grün leuchtende Mäuse mit GFP, Leuchtende Insekten, Pilze, Mineralien, ...), wobei man dann konsequenter Weise eigentlich zwischen Fluoreszenz, Phosphoreszenz (quantenmechanischer Unterschied!), Chemiluminiszenz und Bioluminiszenz et cetera unterscheiden müsste

    @ Martin:

    Zum Ablauf, glaube ich, hab ich zwar schon einiges gesagt. In aller Kürze:
    • ungefähr 1 Woche Themen sammeln
    • 1 bis 2 Wochen abstimmen --> Themen auswählen
    • 4 Wochen Zeit, die Gedichte zu schreiben
    • alle Texte an den Account WBL (sonst an Nachteule oder mich)
    • die Texte werden anonym eingestellt (und sollen das auch bis Ende des Wettbewerbs bleiben)
    • 2 Wochen abstimmen
    • --> eventuell nächster Wettbewerb


    Wenn du wo einen Vorschlag für eine Änderung des Ablaufs hast, bitte gern her damit. Ich weiß, du hast schon einmal geschrieben, dass es am besten wäre, wenn wir das schnell auf die Reihe bekommen, und ich habe auch versucht, das zu berücksichtigen, weil ich mir auch denke, dass das eine gute Idee ist. Es zeigt sich halt, dass bei den Abstimmungen einfach zwei Wochen besser sind als eine und tendenziell gibt es bei so Fristen nach zwei bis drei Wochen immer wieder User, die Texte nachreichen wollen, wo dann eben für den Verwalter die Frage ist, ob das den anderen Teilnehmern gegenüber fair ist oder nicht. Daher haben wir jetzt einmal gesagt, wir setzten die Frist für das Schreiben auf 4 Wochen, dafür gibt es eben auch keine Ausnahmen für nachgereichte Texte.

    Ideen und Anregungen höre ich aber immer gern, Martin.

    LG,
    maXces
    Geändert von MisterNightFury (11.11.2012 um 10:17 Uhr)

  4. #19
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Corazon de Piedra
    Du kannst dir verbieten, was immer du dir selbst verbieten möchtest.
    Ich z.B. habe mir verboten auf alberne Kommentare einzugehen und ich halte mich daran.
    An dieser Entscheidung von mir verbitte ich mir jede Kritik.

    Corazon De Piedra
    Kannst du auch mal konkreter werden als immer diese "nicht ans Ende" ausformulierten Ausführungen?
    Meinen Kommentare hier kannst du mit "albern" nicht meinen, du bist auf diese - entgegen deiner beschriebenen Gewohnheit - Beiträge von mir eingegangen. Was hat dein Kommentar also hier zu suchen?

    ________________

    @maXces

    Danke für diesen guten Überblick. Nur interessehalber: wer führt eig. den Wettbewerbsleitungs (WBL)-account? Bei Nachteule als herangegebenes "Ausweichsbsp." kann ja ein Mod theorethisch nicht an dem Wettbewerb teilnehmen, weder als Stimmer, noch als Texter.


    LG
    M.

  5. #20
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    Hallo Martin,

    Die Wettbewerbsleitung beziehungsweise den Verwalter übernehme fürs erste ich. Das heißt: Ich schreibe keinen eigenen Text. Ich stimme nicht ab. Ich schau auch darauf, dass keiner schreibt 'Stimmt für Text A, das ist meiner'. Das habe ich beim letzten Wettbewerb und bei den Duellen bisher genauso gehandhabt.

    Nachteule hat genauso Zugriff auf die Wettbewerbsleitung und hat sich als Co-Verwalter angeboten. Ich weiß ja auch nicht, ob vielleicht in drei Wochen etwas gänzlich Unerwartetes mir vom Wettbewerb abhält. Dann wäre es blöd, wenn wegen mir alles liegen bleibt. Drum haben wir sozusagen einen doppelten Boden. Wenns bei mir aus irgendeinem Grund nicht geht, dann springt Nachteule ein und ich schulde ihm ein Bier*.

    Für Nachteule gilt also im Wesentlichen das gleiche wie für mich oben, wobei er als Co-Verwalter ja erst dann einspringt, wenns bei mir nicht geht. Prinzipiell gibt es auch keine Möglichkeit für den Verwalter, da irgendwie zu 'schummeln', also könnte der Verwalter und der Co-Verwalter auch mitmachen. Wir sammeln ja nur die Texte, stellen sie ein und eröffnen eine Umfrage. Auch wenn da ein eigener Text dabei wäre, wie sollte man sich da einen Vorteil verschaffen? Ich wüsste nicht wie. Da die Optik eventuell nicht ganz optimal sein könnte, wurde bislang aber von Seiten der Verwalter darauf verzichtet.

    Dass Verwalter und Co-Verwalter aus der Moderation kommen, hat natürlich auch seinen Sinn, besonders wenn es eben um so Sachen wie Umfragen und so weiter geht.

    Bei den anderen Moderatoren gilt natürlich, dass sie in erster Linie bei einem Wettbewerb als User behandelt werden und wer mitmachen will, der kann mitmachen. Denn wie schon gesagt, habe ich als Verwalter keinen Einfluss darauf, wer gewinnt und wer verliert. Und nur weil ich aus der Moderation komme, heißt das nicht, dass ein anderer Moderator dadurch einen Vorteil hat. Die anderen Moderatoren wissen auch nicht, von wem welcher Beitrag kommt - daher sehe ich da auch keinen 'Interessenskonflikt' und ich sehe auch keinen Grund, warum sie nicht abstimmen sollten, wenn sie es möchten.

    Ich hoffe, ich konnte deine Fragen klären. Bei Unklarheiten einfach weiterfragen. Genau dafür sind wir ja da.

    LG,
    maXces

    __________________________
    * Auszahlung erfolgt in Wien.

  6. #21
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.264
    Fluoreszenz mancher Stoffe

    ist typisch für CDP.
    Es ist mir aus ihren Beiträgen klar, woran sie denkt.
    Bei
    Kamikaze
    ebenso.
    Warum wurde kein Kopfschuß angeführt?

    Mir gefällt die Originalliste besser.
    Geändert von Cyparissos (11.11.2012 um 23:25 Uhr)

  7. #22
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    393
    @maXces

    Ach so, ich dachte, wenn ein Mod Zugriff auf die Autoren etc. hat, hat das jeder Mod. Danke für die Erklärung.
    Dabei fällt mir ein, warum ist das Ganze eig. anonym? Viele Dichter erkennt man schon am Stil, wahrscheinlich ist es jedoch doch besser, man fährt hier mit einem "Grundschutz".

    @Barbarossa

    Mir auch.

  8. #23
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    @Martin

    Ja, also da kann ich dich erst einmal beruhigen. Direkten Zugriff haben erst einmal Nachteule und ich.

    Dass der Wettbewerb anonym abläuft, hat zwei Gründe. Einerseits gab/gibt es manchmal Juroren (diesmal nicht) und da ist es natürlich immer besser, wenn die die Texte anonym bekommen. Damit besteht dann nicht das Risiko, dass es später heißt, die Jury hätte diesen User bevorzugt und jenen User benachteiligt. Andererseits gibt es auch bei Abstimmungen (wie wir das jetzt machen wollen) und da gab es schon den Fall, dass manche User heftig Werbung für ihre Texte gemacht haben. Und beim Wettbewerb soll ja in erster Linie der besten Text und nicht der beliebteste User gewinnen. Das war aber vor meiner Zeit, darum kann ich da jetzt auch nicht mehr aus erster Hand erzählen. Jedenfalls besteht seitdem die Regel, dass die Wettbewerbe und Duelle anonym ablaufen, dass die Texte neu sein müssen und dass jede Form der Beeinflussung (also: 'Stimmt für Text A, das ist meiner.' ...) egal auf welchem Weg (Faden, PN, ...) zur Disqualifizierung führt. Bei Duellen gibt es noch die Möglichkeit, offene, also nicht anonyme, Duelle durchzuführen, wenn das beide wollen. Bei Wettbewerben gibt es diese Möglichkeit nicht mehr.

    Damit versuchen wir eben, zu vermeiden, dass es nachher heißt, dass irgendjemand mit einem schlechteren Text bevorzugt worden ist, weil er oder sie beliebter ist. Am Stil wird man so manchen Autor immer erkennen, das lässt sich aber auch nicht vermeiden. Es ist eben, wie du schon sagst, eine Art 'Grundschutz'.

  9. #24
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.716
    Hallo liebe Organisatoren,

    ist es nun also so, dass nicht eine Fachjury abstimmt, sondern die Userschaft? Beim Wettbewerb, an dem ich zuletzt hier teilgenommen habe, gab es nämlich noch erstere, wo sogar ausführliche Kritiken verfasst wurden.

    LG
    Sturmherz ist jetzt Anti Chris.

    Aktuelles: Zeit ist Honig
    Hilfreiches: Lyrisches Lexikon | Kommentar gefällig? | Nutzungsbedingungen
    Eigenes: Meine Werke | Meine Favoriten (aktualisiert: 16.01.13)
    © Christian Glade

  10. #25
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    Hallo Sturmherz,

    Ja, wir wollen es jetzt einmal mit einer Abstimmung durch die Userschaft versuchen. Wir wissen natürlich, dass auch eine Jury ihre Vorteile hat. Genauso hat aber auch die Entscheidung durch Abstimmung Vorteile. Beim letzten Wettbewerb mit Jury kam es zu teils großen Verspätungen, einerseits auf Seiten der Verwalter andererseits auf Seiten der Jury. Abstimmungen können wir von vorhinein auf, zB 2 Wochen einstellen und dann steht der Gewinner fest. Das ist für uns einfacher zu planen und es kann nicht zu 'Ausfällen' kommen, was dann wieder für die Teilnehmer und Zuschauer angenehmer ist.

    Nach dem Wettbewerb kann natürlich jeder der Teilnehmer seinen Wettbewerbstext ganz normal im Forum einstellen. Wenn der Wunsch nach einer ausführlicheren Kritik zum Wettbewerbstext (eventuell auch mit jury-artiger Bewertung) besteht, dann finden wir da sicher auch eine Lösung. Ich biete da jetzt einmal meine Unterstützung an, und wer von den Wettbewerbsteilnehmern im Anschluss an den Wettbewerb eine Kritik zu seinem Text wünscht, der wird sie auch gern bekommen. Ich kann auch gerne mal schauen, ob wir da ein paar Freiwillige finden würden.

    LG,
    maXces

  11. #26
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.573
    Hallo zusammen,

    Da der WBL-Account ein ganz normaler User-Account ist, haben hier nur die Zugriff, die auch das Passwort haben. Dennoch ist die Kommunikation einfacher, wenn zwei Mods das machen. Ist aber keine Pflicht. Soweit ich weiß, gab es früher auch nicht Mods als WBL.

    Es gab früher ja auch Wettbewerbe, bei denen die User abstimmten. Hier mal ein Link.
    Das Problem bei einer Fachjury ist, wie maXces schon sagte, eine Abhängigkeit. Wie lange wartet man auf Juroren, was wenn alle bis auf einer verhindert sind? Das gab es ja bei den alten wie bei dem neuen Wettbewerb(en) mehrfach. Wir haben uns darum bewusst für die "sicherer" Variante entschieden. Zudem nimmt eine Jury dem Wettbewerb Potenzial, da man ja gute Leute möchte und die Jury nicht teilnehmen kann.

    Ich glaube, zum Rest hat maXces auch was gesagt... Meine Meldung soll somit nur als Ergänzung gelten.
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  12. #27
    Corazon De Piedra Guest
    Zitat Zitat von maXces Beitrag anzeigen
    Einige deiner Ideen, CDP, könnte ich mir auch durchaus vorstellen. Und wenn wir es nicht zu diesem Wettbewerb nehmen, so könnte ich mir einige dieser Themen etwa für den nächsten Wettbewerb vorstellen.
    Hallo maXces,

    ich freue mich, dass du meinen Vorschlägen aufgeschlossen gegenüberstehst.
    Es macht mir nichts aus, diese vielleicht erst in einem der nächsten oder übernächsten Wettbewerbe wiederzufinden. Ich bin ein überaus geduldiger Mensch.
    Ich bin auch in jeder Beziehung flexibel und anpassungsfähig, daher werde ich auch mit den bisherigen Vorschlägen sicher zurechtkommen.

    Freundliche Grüsse

    Corazon

  13. #28
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Herrenberg (B-W)
    Beiträge
    88
    Ich finde CDP hat wirklich sehr gute Vorschläge gebracht.
    Überhaupt ist sie hier die Einzige, die extrem innovativ denkt und sich allen Themen gegenüber so aufgeschlossen zeigt.

    Daher bitte ich, diese pornografisch ausgerichteten Themen von CDP noch in die Wunschliste mit aufzunehmen:

    Zitat Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
    An welchem Themenbereich bist du denn interessiert?

    Heterosexuell oder lieber gleichgeschlechtlich?
    Oralverkehr oder eher anal?
    Bukkake?
    Deep Throat? Mit schlucken?
    Oder alles kombiniert?
    Das hebt das ambivalent-violente Niveau unserer toleranten und aufgeklärten Foren-Welt um ein erhebliches.

    Gruß
    RA

  14. #29
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.495
    Ich glaube nicht, dass diese Themen für einen öffentlichen Wettbewerb geeignet sind. Auch sind sie etwas zu spezifisch, um eine breitere Masse an Usern anzusprechen. Ich wäre gegen diese Themen und würde eher die bereits von maXces zusammengefasste Themenauswahl unterstützen.
    Falls jedoch ein Interesse an solcherlei Inhalten besteht, kann ich - selbstverständlich per PN - einige passable Links liefern.

    mfG

    Richtigstellung: Nachteule fasste die Themen zusammen...
    Ich ergehe in Verzeihungen.
    Geändert von Dr. Üppig (11.11.2012 um 23:32 Uhr)

  15. #30
    Corazon De Piedra Guest
    Zitat Zitat von Taras Bulba Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass diese Themen für einen öffentlichen Wettbewerb geeignet sind.
    Nein, glaube ich auch nicht. Zudem stammt das Zitat aus der Antwort einer Anfrage der userin Barbarossa nach guten pornografischen Texten an mich und hat nichts mit diesem Thread zu tun.

    Corazon De Piedra

    P.S. Klar, Links zu diesen Themen hätte ich auch

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. so soll es sein
    Von DesertFlower78 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 23:12
  2. Abstimmung zum Thema des Wettbewerbs März/April
    Von WBL im Forum Projektgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 23:56
  3. Thema des Wettbewerbs Februar/März 2013
    Von WBL im Forum Gedichte-Arena
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 02:21
  4. Abstimmung: Thema des neuen Wettbewerbs
    Von WBL im Forum Projektgruppen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 16:17
  5. So soll es sein
    Von Waldgiraffe im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 14:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden