1. #1
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.349

    Richtlinien für weitere Wettbewerbe

    Hallo,

    Für den aktuellen Wettbewerb und für die zukünftigen gilt:

    Die Regeln

    1. Teilnehmer dürfen mitabstimmen, jedoch nicht für sich selbst.
    2. Die Gedichte dürfen noch nicht veröffentlicht sein. Weder auf Gedichte.com, auf einem anderen Forum oder auf andere Art und Weise. Nach Abschluss des Wettbewerbs ist dies gestattet.
    3. Es darf weder öffentlich noch per PN oder auf einem anderen Weg bekannt gegeben werden, wer welches Gedicht geschrieben hat.
    4. Der Abgabetermin ist verbindlich.
    5. Es ist nur ein Gedicht pro Teilnehmer zugelassen. Es gilt jeweils die neueste Einsendung. Es empfiehlt sich aber, nur die vollständige und fertige Version einzusenden, da es sonst auch für die Verwalter unübersichtlich wird.
    6. Teilnahmeberechtigt sind nur die Texte, die die Aufgabenstellung erfüllen.
    7. Die Wettbewerbsleitung (Nachteule und Thrillermietze) bestätigen bis auf Widerruf, nicht am Wettbewerb teilzunehmen.
    8. Die Themenwahl wird von der Userschaft oder der WBL getroffen. Die Themenwahl durch die User erfolgt durch eine Abstimmung. Die WBL kann bei der Themenwahl auf bereits vorhandene Vorschläge zurückgreifen, aber auch neue Themen präsentieren.
    9. Wird durch die Themenwahl durch die Userschaft kein Thema gefunden, so springt die WBL ein.
    10. Bei der Themenwahl durch die Userschaft sind nur ausdrücklich ernst gemeinte Vorschläge gewünscht. Vorschläge, die etwa zur Abklärung einen unbekannten Wortes dienen, werden im Weiteren nicht mehr berücksichtigt.
    11. Sehr aufwändige Formatierungen werden im Zweifelsfall nicht übernommen.
    12. Verstöße gegen diese Regeln führen zum Ausschluss oder zur Nichtteilnahme. Mehrfache Verstöße können zu einer dauerhaften Sperre führen.
    13. Bei bis zu 10 Gedichten bekommt jeder User eine Stimme, danach alle 5 Gedichte eine weitere Stimme
    14. Die WBL behält sich Änderungen und Erweiterungen der Regeln vor.


    Zum Ablauf

    Die Schreibphase beginnt in der Regel in der Nacht vom ersten Freitag im Monat auf Samstag und dauert 4 Wochen, bis Freitag 23:59. Die Gedichte werden per PN an die WBL gesendet und am Ende der Schreibphase gesammelt von dieser veröffentlicht.
    Die Abstimmphase beginnt direkt mit dem Ende der Schreibphase und endet zwei Wochen später, Freitags um 23:59.Im Anschluss werden die Sieger bekannt gegeben.
    Die Anzahl der Stimmen richtet sich seit November/Dezember 2015 nach der Anzahl der eingereichten Gedichte. Bei bis zu 10 Gedichten erhält jeder User eine Stimme. Ab 11 zwei Stimmen. Im Folgenden wird, bis zu einer Grenze von 5 Stimmen, alle 5 Gedichte eine weitere Stimme hinzugegeben.

    Wir wünschen viel Spaß und freuen uns über die Beteiligung.

    LG,
    maXces

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Deutschland, Portugal, USA
    Beiträge
    8
    Hallo, habe ein Gedicht zum Thema "Die begrabene Zeit" erstellt. Wie ist die Vorgehensweise? Auf welchem Pfad kann ich Ihnen das Gedicht zukommen lassen?

    Danke und Gruß von Walroß

  3. #3
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    999
    Hallo Walroß,

    im Unterpunkt "Ablauf" kannst du sehen, dass du an diesen Account eine Private Nachricht schicken musst.
    Zitat Zitat von maXces Beitrag anzeigen
    Zum Ablauf
    Die Schreibphase beginnt in der Regel in der Nacht vom ersten Freitag im Monat auf Samstag und dauert 4 Wochen, bis Freitag 23:59. Die Gedichte werden per PN an die WBL gesendet und am Ende der Schreibphase gesammelt von dieser veröffentlicht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dein Moderationsteam
    Alles was du zum aktuellen Wettbewerb wissen musst, findest du hier.

    Bitte beachte die Richtlinien der Wettbewerbe.

    Du findest einen Kommentar gut? Dann schlag ihn doch einfach zur Kritik des Monats vor!

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.000
    Zitat Zitat von MisterNightFury Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Für den aktuellen Wettbewerb und für die zukünftigen gilt:

    Die Regeln

    [LIST=1][*]Teilnehmer dürfen mitabstimmen, jedoch nicht für sich selbst.

    LG,
    maXces
    Grüße.

    Ich wünsche mir, das Punkt 1 ersatzlos gestrichen wird. Warum? Bei jeder Wahl darf man auch für sich selbst stimmen. Landtagswahl, Bundestagswahl. Habe noch nie gesehen, dass Mitglieder der CDU, die Linken gewählt haben und außerdem, der eine Punkt wäre bestimmt keine globale Wettbewerbsverzerrung. Aber mein Gedicht würde nie mehr nackig dortstehen und frieren. kriegt ihr das in die Reihe ??
    Geändert von horstgrosse2 (21.10.2018 um 17:02 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.990
    Hallo horstgrosse2,

    ja, eine Stimme ist wirklich keine Wettbewerbsverzerrung. Aber wie sieht es mit 9 Stimmen aus? Du bist ja nicht der einzige, der ein Gedicht eingereicht hat. Und dann darf jeder für sich stimmen. Wenn wir davon ausgehen, dass jeder abgestimmt hat, der auch ein Gedicht einreichte (was zugegeben vermutlich nicht stimmt), dann wird die Hälfte der Stimmen verschoben, die abgegeben wurden.
    Außerdem ist der, der für sich stimmt, sicherlich nicht neutral bei der Abgabe seiner Stimme. Du sagst ja selbst durch die Blume, dass du immer für dich stimmen würdest. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand sein eigenes Gedicht wirklich als das beste bezeichnen würde, liegt lediglich bei 1 zu 9. (bei diesem Wettbewerb) Aber wer dann ehrlicherweise nicht für sein eigenes Gedicht stimmt, hat einen klaren Nachteil. Nämlich unter Umständen zwei Stimmen. Nehmen wir einmal an beim 6 zu 5 diesmal hätte die Regel gegolten, dass man auch für sich stimmen darf und nehmen an, dass beide für sich gestimmt haben. Wenn dann Sidgrani, wie er sagte, nicht für sich sondern für Gugol gestimmt hat, dann steht es genau andersrum, weil er eine weniger hat, aber Gugol eine mehr. Das heißt, der, der nicht für sich stimmt, hat einen doppelten Nachteil gegenüber dem für den er gestimmt hat. Die Tatsache, dass jemand ehrlich abstimmt, soll aber nicht sein Nachteil werden. Das wäre unfair. Ehrlichkeit soll ja nicht bestraft werden.
    Die Alternative wäre, dass jeder gleich eine Stimme gutgeschrieben bekommt, aber nicht abstimmen darf (sinnlos) oder die, die ein Gedicht eingereicht haben, gar nicht abstimmen dürfen. Das wäre aber auch eine Bevormundung, die sicherlich niemand will. (?) Dafür aber deutlich gerechter.
    (Und weil mir dein letzter Satz nicht gefällt, weil er zu patzig ist
    Das ist ja ein anonymer Wettbewerb. In dem Moment, in dem du für ein Gedicht stimmst, bei dem du weißt, von wem es ist, ist der Wettbewerb für dich nicht mehr anonym. Aber es soll ja ein Gedicht-Wettbewerb und kein Beliebtheitswettbewerb.

    Ich hoffe, ich konnte dir näher bringen, weswegen die Regel gegen die "Selbstbestimmung" eingeführt wird und warum wir sie beibehalten wollen.

    Gruß
    Nachteule
    -Mitglied der WBL-
    PS: Eine politische Wahl und ein Wettbewerb sind leicht unterschiedlich. Für deine Partei darfst du gerne bei dem Wettbewerb wählen. Nur für dein Gedicht nicht. Die Tatsache, dass Adenauer nicht nur gefragt wurde, ob er bei seiner ersten Kanzlerwahl für sich gestimmt hatte, sondern er sich auch dafür rechtfertigte, zeigt, dass es nicht immer selbstverständlich war, für sich zu persönlich zu stimmen. Echte Ehrenmänner eben.

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    15
    Auf welchem Weg schickt man die PN? Hier in diesem Feld? Sorry, bin neu.

    Gruß
    Christian Yren

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.764
    Hallo Christian,

    ich beantworte die Frage mal etwas allgemeingültiger. Der Account der Wettbewerbsleitung heißt WBL. Über jedem Beitrag findest Du oben links den Usernamen des Verfassers. Wenn Du den anklickst, öffnet sich ein Menü, in dem auch die Option "Private Nachricht" wählbar ist. Du könntest also einfach einen Beitrag der WBL suchen und wie beschrieben vorgehen oder die PN von Deinem Postfach aus mit der Empfängerangabe WBL schreiben.

    LG Claudi
    com zeit - com .com

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Beendigung der Wettbewerbe
    Von Terrorist im Forum Ablage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 18:04
  2. Richtlinien
    Von maousi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 10:24
  3. Ein weitere Platz
    Von Hojaro im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 14:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden