1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    die kinder schrei'n
    der kochtopf pfeift
    die klingel schellt
    das hündchen bellt
    die vase bricht

    tränen rollen über ein kleines gesicht

    ein turm fällt um
    der zweite drum
    ein baustein fliegt
    der zweite auch
    bei kindern ist das wohl so brauch

    die tränen laufen umso mehr
    der kochtopf pfeift ein bißchen mehr
    die katze klagt sehr laut und mauzt
    die milch im schüsserl ist verbraucht
    der postmann klingelt dreimal hoch
    wo war denn bloß der morgenrock?

    ach hier liegt er und schaut mich an
    wie ich ihm sowas antun kann
    schwer beleidigt von der vase
    und nass wie ein patschnasser hase
    ist kaum geeignet er zum nutzen
    die kinder müssen nase putzen

    der postmann klingelt unentwegt
    er ziemlich meine nerven sägt
    ich rufe "moment, ich komme schon!!!!"
    da steigt er ein und fährt davon
    während ich schau unverdrossen
    zerreißt's den kochtopf, der verschlossen
    die kinder sind vor schreck ganz bleich
    keine sorge, das ändert sich sogleich
    und geht ganz schnell in schreien über
    lieber gott, wie rett ich mich da drüber?

    die küche schwimmt, die vase auch
    und schon liegt der erste auf dem bauch
    erschrocken und auch höchst empört
    die welt sogleich sein statement hört
    das schreien geht natürlich weiter
    ich denk "der tag ist wirklich heiter"

    und wenn dann abends der papa
    nach hause kommt und sagt "hurra!
    ach geht's dir gut im trauten heim"
    kann ich nur sagen "ja und nein"
    denn nur EINEN tag, mein lieber
    gönn ich dir ...
    DANN reden wir darüber...
    alles liebe,
    schatzkammer

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    39
    Hallo Schatzkammer!
    Ich habe dein Gedicht mit sehr viel freude gelesen. Ich habe selber eine Tochter und es ist mir wie aus dem Leben geschrieben. Ich finde es total klasse, weil ich es nachvollziehen kann!
    Liebe Grüße, Hexe!

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ...ja, ja wir mütter unter uns !!!!!
    wahrscheinlich sollten wir uns vereinen und einen bestseller schreiben ... denn wenn man über diesen ganz normalen wahnsinn erzählt ist er einfach zum niederknien - nur während man drinsteckt kniet man selber - nur wirkt's dann wohl eher tragisch .... doch mit einem quentchen humor
    .... kommt dann sowas raus!!!
    .... freu mich echt, dass es dir gefällt!
    wie alt ist denn deine tochter? wie alt bist du? falls du das überhaupt verraten willst!!!
    gute nacht, ich mach jetzt auch heihei....

    alles liebe,
    schatzkammer

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    39
    Hallo Schatzkammer!
    Natürlich verrate ich es. Meine Tochter ist 1 Jahr und 2 Monate alt und ich selber werde bald 21 Jahre. Auch wenn es mit meiner kleinen manchmal etwas stressig ist, bin ich froh über jeden Tag, den ich mit ihr erleben darf.
    Schöne Grüße, Hexe!

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    229
    Hallo... ich finde dieses Gedicht echt lustig und nett!! Auch wenn ich selber keine Kinder habe, kann ich mir das wohl bildlich vorstellen...*gg*
    Gruß
    sunshine79
    Es gibt einen einzigen Weg auf der Welt,
    den niemand gehen kann außer Dir.
    Frage nicht, wohin er führt,
    GEHE IHN!

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Ja genau liebes Schatzkammerl, du hast wieder den Nagel auf den Kopf getroffen. Der ganz normale Alltagswahnsinn und wir mitten drinnen, aber was wären wir ohne dieses??

    Lieben Gruss
    Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ...ich freu mich, dass es euch gefällt ....!!!!
    es ist wirklich lustig - manchmal ....
    manchmal .... vielleicht ein bißchen weniger ....
    kommt immer darauf an, wie "frau" gerade selber drauf ist ....
    aber, liebe luna, du hast recht..... was wären wir ohne all das?????? es würde das wesentlichste fehlen in meinem leben, wenn ich sie nicht hätte, meine beiden schätze!!!!
    danke nochmals und gute nacht,
    alles liebe,
    schatzkammer

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    ich muss gerade herzlich lachen liebes schaztkammerl, gerade heute passt dein Gedicht total für mich und hat es geschafft mich wieder aufzuheitern und aufzubauen.

    Meine 10jährige hat momentan ihre erste richtige Pubertästrotzphase und ich selbst leide momentan an einer übergangenen Grippe als Folge dieser leide ihc an einer Lungenentzündung und bin halt nicht so geduldig wie sonst, na kannst dir sicher vorstellen, wies da meistens morgens um 6 Uhr vor der Schule schon abgeht. Aber dein Gedicht hat mich jetzt echt wieder motiviert. und vor allem denke ich mir gerade, was würde meine Tochter wohl über ihre Mutter für ein Gedicht schreiben und ein innerliches Schmunzeln erheitert meine Seele.

    Noch einen schönen, nicht zu stressigen Tag wünsche ich dir mit deinen beiden Schätzen liebes Schatzkammerl und dass uns Müttern immer wieder die Ruhe und Heiterkeit gegeben sei, Dinge hinzunehmen die wir im Moment sowieso nicht ändern können.

    LUna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96
    Ich finde diese Gedicht echt aus dem Leben gegriffen.
    Aber was wären wir ohne unsere Kinder, egal welche Phase sie gerade durchmachen.Ich weiß das ich jede davon mit ihnen durchmache,egal wie anstrengend sie ist.

    liebe grüße Claudia

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    14
    Hallo Du Liebe!
    Ich mußte herzlich Lachen bei Deinen Ausführungen, das bist einfach Du wie Du leibst und lebst (Gott sei Dank nur Fallweise *lach*).
    Ich liebe dich, dickes Bussi
    Sajischa
    Es ist immer nur der momentane Augenblick, der zählt im Leben.

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    grüß euch ihr lieben!!!!
    es ist herrlich für mich, dass ich euch ein schmunzeln in den tag bringen durfte .... das finde ich schön!!!!

    hallo meine liebe luna.... dir wünsche ich vorallem, dass es dir bald wieder besser geht - lungenentzündung .... hoho.... kenn ich, habe mich selber seit april damit herumgeschlagen - ist nichts wirklich lustig .... pass auf dich auf!!!!!!!!!! schone dich .... und .... nimm dich wichtig ....

    liebe claudia... du hast recht, es ist wirklich aus dem leben gegriffen ---- aus meinem .... ich kann mich noch daran erinnern.... aber mein gott, wie doch die zeit vergeht....!!!!!

    und dir meine liebe sajischa, ich freue mich, dass dir mein gedicht gefallen hat .... du hast mich daran erkannt... darin erkannt!!!!!! das find ich gut!!!!!
    schick dir auch ein küsschen!!!
    ps: ich hoffe es geht dir gut..............?!?!?!?!?

    alles liebe, eure schatzkammer

    alles liebe,
    schatzkammer

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das ganz normale Leben
    Von Dr. Karg im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 08:53
  2. Eine ganz normale Nacht
    Von Waldgiraffe im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 09:57
  3. Normale Liebe
    Von Chimath80 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 18:51
  4. der ganz normale wahnsinn
    Von ni ju san im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 00:56
  5. Der ganz normale Einkaufswahnsinn
    Von Füllertintentanz im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden