1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Liebe Gedichteschreiber die dieses Forum hier benutzen um Ihrer Wortgewandheit freien Lauf zu lassen, gerne würde ich Eure Hilfe in einer für mich sehr wichtigen Sache in Anspruch nehmen.

    Es geht um folgendes: Meine Grosseltern feiern im November Ihre goldene Hochzeit,da ich für die beiden eine Festschrift gestalten möchte, würde ich dringend einige gute Gedichte oder auch Sinnsprüche benötigen.
    Bitte lasst eurer Phantasie freien Lauf oder vielleicht habt ihr ja bereits etwaige Schriftsätze fertig liegen, dann wäre ich euch riesig dankbar wenn Ihr sie mir zukommen lassen würdet.

    Ich danke Euch bereits im Voraus für eure tatkräftige Mithilfe und Unterstützung.

    DreamingLuna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    liebe luna,
    was schwebt dir denn da genau vor???? welche richtung, welche themen? soll das von uns höchstpersönlich sein oder können es auch gute "fremdwerke" sein....
    ich habe nämlich verganges weihnachten einen kleinen band für meine liebsten zusammengestellt - mit selstgemachten fotos und gedanken - eigenen und fremden ...
    (beispiel: der weg wächst im gehen unter deinen füssen ganz von alleine...usw)
    wenn dich das interessiert, so schreib mich einfach an, ich öffne gerne mein schatzkästchen für dich....
    gute nacht,
    alles liebe,
    schatzkammer

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    4
    Hallo Luna,
    ich würde Dir gerne helfen.
    Sag mir doch einfach (naja, so einfach ist das wohl doch nicht...)was Du brauchst, ob Du einen humorvollen Text oder einen Text mit Erinnerungen (dazu bräuchte ich dann natürlich ein paar mehr Angaben) oder einfach ein Gedicht über zwei Menschen, die sich unheimlich lieben, haben möchtest. Ich kann Dir da bestimmt weiter helfen, ist mein großes Hobby...

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300

    Question

    Hallo Luna, auch ich möchte dir gern helfen. In welche Richtung soll es denn gehen??
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302

    Meine lieben

    Ganz herzlichen Dank für Euer Interesse an meiner Festschrift. Ich kann euch leider auch nicht so genau sagen was ich brauche, aber sicher lustiges und vor allem Besinnliches und nachdenkliches, ob Fremd- oder eigene Werke ist komplett egal. Ich hab zwar im netz schon ein bisschen geschaut aber was gescheites ist mir nicht untergekommen und ich suche doch irgendwie besondere Gedanken und Sätze.


    Also bitte um eure Teilnahme wenn euch so etwas unterkommt oder ihr in euren Schatzkästchen sowas versteckt haltet.

    Danke von Herzen
    DL
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    hi luna,
    ich hab mein schatzkästchen geöffnet ... hab zwar keine ahnung ob es das wirklich ist, was du suchst - doch es ist das, was ich habe ....

    der weg wächst im gehen unter deinen füssen ganz von alleine

    auch das ist kunst, ist gottes gabe,
    aus ein paar sonnenhellen tagen,
    sich soviel licht ins herz zu tragen,
    dass wenn der sommer längst verweht,
    das leuchten immer noch besteht.

    es gibt kein besseres mittel,
    das gute in den menschen zu wecken,
    als sie so zu behandeln, als wären sie schon gut.

    die jahre lehren viel,
    was die tage niemals wissen

    einen menschen lieben heißt
    ihn so zu sehen wie gott ihn gemeint hat

    wir machen fehler - so ist das leben
    aber es ist nie ein fehler zu lieben

    wir mögen die welt durchreisen,
    um das schnönste zu finden;
    aber wir müssen es in uns tragen,
    sonst sehen wir es nicht.

    alles hat zwei seiten.
    doch erst wenn man erkennt,
    dass es drei sind,
    erfasst man die sache.

    nicht was wir erleben,
    sondern wie wir es empfinden,
    macht unser schicksal aus.

    so wie du denkst fällt keine ernte aus

    lebe, wie du, wenn du stirbst,
    wünschen wirst, gelebt zu haben

    nicht weil ich lieben muss,
    sondern weil ich dich lieben muss.
    vielleicht weil ich bin wie ich bin
    aber sicher, weil du bist wie du bist.


    DIESE SIND VON MIR GEDICHTET:

    die grenzen zu erkennen,
    wo die eigene verantwortung aufhört und die der anderen beginnt,
    ist eine der schwierigsten aufgaben auf dem weg zu weisheit

    sich abgrenzen und doch für alles offen sein,
    ist das geheimnis des lebens

    gegen seinen eigenen lebensweg zu sein,
    ist ebenso sinnlos wie in ein flugzeug nach paris einzusteigen
    und sich dann unentwegt darüber ärgern,
    dass es in Paris landen wird

    erste wenn du anerkennst, dass etwas so ist wie es ist,
    öffnest du die tür für eine veränderung

    loslassen bedeutet sich vom leben tragen lassen
    wie man sich an warmen sommertag auf dem rücken liegend
    dem wasser anvertraut

    die meisten menschen fürchten die wahrheit,
    da sie oft der erste schritt zur veränderung ist
    und nichts fürchtet der mensch mehr
    als veränderung

    wahre demut ist die höchst form von glück,
    denn sie beinhaltet
    bedingungslose liebe,
    dankbarkeit und
    annahme dessen was ist

    früher war es mir wichtig
    verstanden zu werden.
    heute möchte ich einfach nur
    verstehen.

    etwas zu verändern bedeutet nicht:
    einen falschen weg zu verlassen, sondern
    einen neuen weg zu gehen

    wo freiheit ist, kann sich liebe entfalten.
    angst und druck hingegen vertreiben sie.

    erst als ich die suche aufgab
    wurde ich fündig.

    das leben schickt dir wunderbare geschenke im fluss des lebens -
    herausfischen musst du sie schon selber.

    ....puh, das war jetzt viel ----- viel mehr als ich gedacht hätte.....
    hoffe du kannst was davon gebrauchen!!!!
    gefallen sie dir????
    alles liebe und schönen abend noch, liebe grüße,
    alles liebe,
    schatzkammer

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302

    mein liebes schatzkammerl

    Erst mal ganz herzlichen Dank dass du dir die Mühe gemacht hast mir da soviel reinzutippen. Ich habe mir 3 von deinen eigenen Gedichten abgeschrieben und bereits in die Zeitung eingebaut dazu geschrieben dass dies weise Worte einer lebenserfahrenen Person sind.
    Aber dein Gedicht über die Grenzen und die Verantwortung habe ich mir abgeschrieben, ausgedruckt und es hängt jetzt über meinem Bett, den dies sind -Worte die mich im tiefsten Inneren berühren und meine Lebensaufgabe darstellen.

    Gott behüte dich liebe schatzkammer

    Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    meine liebe luna,
    ich freue mich, dass dir meine "sprüche" gefallen - und ich denke ich sollte mir meinen eigenen spruch auch ausdrucken und in der tat überall hinhängen wo nur noch ein fleckchen platz ist .... gerade jetzt ....
    ps: .... dass es wohl auch meine lebensaufgabe ist, brauche ich wohl nicht näher zu erwähnen, schätz ich mal..!!!!
    gute nacht, alles liebe, deine schatzkammer
    alles liebe,
    schatzkammer

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Du sagst es liebes Schatzkammerl, du brauchst es mir nicht extra zu sagen, ich denke jetzt mal ganz einfach, unsere Seelenverwandtschaft haben wir BEIDE bereits erkannt und ich nehme es als was es ist, einfach wunderbar!!!


    Alles Liebe
    Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96
    Liebe Luna!

    Brauchst du noch Hilfe?
    Muß jetzt in die Arbeit aber ich würde dir gerne etwas von meinen Ideen zukommen lassen.


    Liebe Grüße Claudia

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302

    Liebe a.claudia,

    herzlichen Dank für deine Frage, aber dank deines GEdichtes welches ich noch in meine Festschrift eingefügt habe, ist jetzt alles vollständig und wie ich glaube danke Euer aller Mithilfe auch ganz schön geworden.

    Herzlichen Dank nochmal
    Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    liebe luna,
    ich hab zwar keine ahnung wie sich das anstellen ließe - aber zumindest sagen möchte ich meine gedanken:
    ich wäre total neugierig, was du schönes gezaubert hast!!!!!!
    ich wünsch dir alles liebe und gute,
    dein schatzkammerl
    alles liebe,
    schatzkammer

  13. #13
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96
    Das freut mich.

    lg Claudia

  14. #14
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203

    hab noch was sehr schönes gefunden!

    das passt auch sehr gut zum hochzeitstag:

    LIEBE

    Liebe ist
    wenn man mit dem Partner
    lacht und weint,
    wenn man in guten und in schlechten Zeiten
    zueinander steht.
    Liebe vermittelt Kraft.

    Liebe ist
    wenn man nicht nur sich selbst,
    sondern auch dem Partner gegenüber
    immer ehrlich ist,
    indem man immer zur Wahrheit steht.
    Liebe vermittelt Wahrhaftigkeit.

    Liebe ist
    wenn man sich mit dem anderen
    so gut versteht,
    daß man sich als Teil des anderen fühlt
    wenn man den anderen so wie er ist
    akzeptiert und nicht versucht,
    ihn zu ändern.
    Liebe vermittelt Einigkeit.

    Liebe ist
    wenn man seine eigenen Ideen
    verwirklichen kann,
    während man seine Erfahrungen
    mit dem anderen teilt,
    wenn man nebeneinander und
    miteinander wachsen kann.
    Liebe vermittelt Erfolg.

    Liebe ist
    wenn man gemeinsam Pläne macht
    und sie dann auch verwirklicht.
    Liebe vermittelt Zukunft.

    Liebe ist
    die Gewalt des Sturmes
    die Stille des Regenbogens.
    Liebe vermittelt Leidenschaft.

    Liebe ist
    wenn man auch im alltäglichen Leben
    den Bedürfnissen und Wünschen
    des anderen gegenüber geduldig ist.
    Liebe vermittelt Anteilnahme.

    Liebe ist
    wenn man weiß, daß der andere
    immer da sein wird,
    was auch geschehen mag,
    wenn man den anderen während
    seiner Abwesenheit vermißt,
    ihn aber immer im Herzen trägt.
    Liebe vermittelt Geborgenheit.

    Liebe ist der Lebensquell!

    --------

    von Susan Polis Schutz


Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 23:57
  2. bitte um mithilfe
    Von Drachenklee im Forum Diverse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 23:39
  3. Mithilfe gesucht!!
    Von Pirotess im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 17:16
  4. bitte um mithilfe
    Von TodesEngel im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2001, 15:51
  5. BITTE UM MITHILFE!!!!!!!!
    Von DreamingLuna im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2001, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden