Seite 7 von 7 Erste ... 567
  1. #91
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    416
    https://www.gedichte.com/showthread....Momentaufnahme

    beitrag #3 von Miserabella gefällt mir gut

    -------------------

    https://www.gedichte.com/showthread....43#post1023243

    #2 von Nachteule, sehr gut und ausführlich
    Geändert von Mythenfreund (21.01.2020 um 18:08 Uhr)
    Mein eigenes kleines Werkeverzeichnis
    Mythenwelten

    Schöne Werke anderer Dichter auf diesen Seiten
    Meine Leseempfehlungen

  2. #92
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    416
    https://www.gedichte.com/showthread....rten?p=1023753

    gugols Kritik
    kurz und informativ

    https://www.gedichte.com/showthread....-mit-der-Sonne

    ausführlich gute Kritik von Anti Chris
    Geändert von Mythenfreund (12.02.2020 um 18:28 Uhr)
    Mein eigenes kleines Werkeverzeichnis
    Mythenwelten

    Schöne Werke anderer Dichter auf diesen Seiten
    Meine Leseempfehlungen

  3. #93
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.115
    Ich nominiere für Februar Dabschi mit dieser Kritik unter dem Gedicht einer neuen Userin.
    Die Kritik ist kurz, freundlich und leitet behutsam die erste Auseinandersetzung der Userin mit Lyrik-Theorie ein und gibt einen gut greifbaren Verbesserungsvorschlag.
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    RandlinieWas wäre denn
    © Christian Glade

  4. #94
    Registriert seit
    Feb 2020
    Beiträge
    11
    ��hallo zusammen ja da Stimme ich Anti chris zu.
    Ich fand das Versmaß Jambus und Trochäus von Dabschi gut erklärt und habe es gut verstanden. (Hoffe ich zumindest). Und es ist für mich gut von den Erfahrenen Schreibern zulernen.
    Bis Bald Enya

  5. #95
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.471
    Ich möchte gern diese Kritik von Willibald nominieren:

    https://www.gedichte.com/showthread....47#post1026847

    Warum?

    Weil man daraus viel über Interpretation lernen kann - man denke an die letzten Fäden zu diesem Thema hier!

    Aber vor allem, weil ich den Zugang trotzdem nicht nur "gelehrt", sondern vor allem einfühlsam und zurückhaltend empfand; eine Zurückhaltung, die dem Text und seiner Form Raum gibt. Mir ist aufgefallen, wie vorschnell ich oft mir Urteilen und Vorschlägen bin und damit Texte aus einer unreflektierten Subjektivität heraus "niederfahre". Ich hoffe ich kann da noch was lernen!

  6. #96
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.538
    Danke für die März-Nominierung, liebe Albaa! Ich hab sie in den richtigen Faden geholt und würde mich freuen, wenn die Userbeteiligung an den Nominierungen wieder so rege wird wie in den Vormonaten.

    LG Claudi

  7. #97
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.538
    Da waren doch weit mehr nominierungswürdige Kritiken im März? Ich nominiere diese Kritik von Leuchtendgrau, die sachlich und präzise etliche Schwachstellen aufzeigt und dem Autor eine hilfreiche Rückmeldung gibt.
    com zeit - com .com

  8. #98
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.374
    Einspruch, Claudi. Du verwechselst mal wieder Quantität mit Qualität.

    Solche Aussagen....

    ,Zitat leuchtendgrau
    Das hört sich für mich bemüht lyrisch an, ist aber kein richtiges Deutsch.
    ...die ohne jede Begründung und Hilfestellung einfach etwas in den Raum stellen...die sind unqualifiziert, destruktiv...ja fast schon dumm. Am Ende beweisen solche "Kritiken" nur...dass der "Kritiker" noch wenige Ahnung hat..als der Kritisierte selbst.

    ***Nachtrag***

    ich würde es sehr begrüßen, könnte man sich dazu durchringen das Augenmerk künftig mehr auf die Klasse und weniger auf die Masse zu legen.
    Diesbezüglich ist das häufig diskutierte Einstellen...von zwei Gedichten pro Tag...eben nur die halbe Wahrheit
    Geändert von AndereDimension (30.03.2020 um 14:37 Uhr)
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  9. #99
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.115
    Zitat Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
    Einspruch, Claudi. Du verwechselst mal wieder Quantität mit Qualität.

    Solche Aussagen....

    ,Zitat leuchtendgrau


    ...die ohne jede Begründung und Hilfestellung einfach etwas in den Raum stellen...die sind unqualifiziert, destruktiv...ja fast schon dumm. Am Ende beweisen solche "Kritiken" nur...dass der "Kritiker" noch wenige Ahnung hat..als der Kritisierte selbst.

    ***Nachtrag***

    ich würde es sehr begrüßen, könnte man sich dazu durchringen das Augenmerk künftig mehr auf die Klasse und weniger auf die Masse zu legen.
    Diesbezüglich ist das häufig diskutierte Einstellen...von zwei Gedichten pro Tag...eben nur die halbe Wahrheit
    Moin AndereDimension,

    seh ich nicht so.
    Mehr noch: Ich habe aus der Reaktion des Autors heraus das Gefühl, dass die Kritik doch sehr hilfreich war.

    In der Tat hätte leuchtendgrau herausstellen können, worin genau das Problem in der von dir zitierten Stelle liegt.
    Etwa: Das "Hände deiner" kommt zu gestelzt daher, es mutet an wie "Vater unser".
    In der Gesamtheit waren die Hinweise aber zielführend.

    Man sollte hier auch die Rubrik bedenken.
    Im Arbeitszimmer steht oft das erste Rohmaterial.
    Da muss man auch erstmal mit dem Hammer ran, bevor man sich mit der Feile an die Feinheiten macht.

    Schade, dass du offenbar mit den letzten Siegerkritiken nicht zufrieden bist, mir haben die ausnehmend gut gefallen (ungeachtet meiner eigenen natürlich :P )

    Fazit: Ich finde die Nominierung nicht verkehrt.
    LG AC
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    RandlinieWas wäre denn
    © Christian Glade

Seite 7 von 7 Erste ... 567

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Drei Kritiken
    Von Freddy4 im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 13:48
  2. Kritiken hier
    Von Füchschen im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 17:45
  3. *Die besten Kritiken
    Von Trillian im Forum Von User für User
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 21:19
  4. BITTE UM KRITIKEN
    Von Peanut im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2003, 20:37
  5. Rosenweg (Erbitte Kritiken)
    Von Kamelot im Forum Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 16:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden