Seite 3 von 3 Erste 123
  1. #31
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.169
    Hi maXces,

    Danke für den Hinweis auf " Ich, die Blume". Dieses Gedicht gefällt mir ausgezeichnet. Es reflektiert weniger als die anderen Beiträge, sondern stellt vorrangig dar. Nämlich die Tatsache, das Schönheit (oder Reichtum) kein Garant für ein erfülltes Leben ist. Die Kunst dieses kleinen Meisterwerkes liegt in den gezeigten Details. Und die finde ich (im Gegensatz zur Rechtschreibung und Kommasetzung) durchweg schlüssig und spannend. Auch den Schluß, dass diese Schönheit ihr Welken herbei sehnt, finde ich überraschend, klug und berührend.

    Ich habe bisher die anderen Beiträge nur überflogen. Aber ich weiß, dass Gedichte wie "Ich, die Blume" im Zeitalter der plakativen Aussagen sowieso nur noch Seltenheitswert haben. Die Kunst der Darstellung einer Handlung weicht mMn immer mehr dem billigen Vergnügen, 15 Sekunden exzellent mit seiner eigenen Meinung zu jonglieren.
    Geändert von Artname (07.11.2013 um 12:12 Uhr)

Seite 3 von 3 Erste 123

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Kommentarfaden: Li und Ein / Li und Al
    Von Alcedo im Forum Kommentare zu den Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 16:28
  2. Kooperationswettbewerb von Gedichte.com und dieLyriker
    Von WBL im Forum Kooperationswettbewerbe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 19:37
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 21:46
  4. Kommentarfaden zu: Der Kuß
    Von Farbkreis im Forum Kommentare zu den Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 13:04
  5. Pip Kommentarfaden
    Von 101010 im Forum Kommentare zu den Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 11:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden