Wir plagen uns mit Alltagssorgen,
das eigne Leid nimmt uns in Anspruch.
Der Rest der Welt bleibt uns verborgen.
Uns stört nicht mal ein Bankeinbruch.

Wir haben mit uns selbst zu tun.
Die andern sind uns reichlich schnuppe.
Wir sind von Kopf bis Fuß immun,
uns spuckt hier keiner in die Suppe.

Und wenn auch trist ein Armutsheer
die Straßen langzieht unsrer Städte –
erschüttern kann uns gar nichts mehr,
wir halten da noch jede Wette.