Thema: Für ewig

  1. #1
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    graz
    Beiträge
    221

    Für ewig

    Denn was der Mensch in seinen Erdeschranken
    Von hohem Glück mit Götternamen nennt:
    Die Harmonie der Treue, die kein Wanken,
    Der Freundschaft, die nicht Zweifelsorge kennt;
    Das Licht, das Weisen nur zu einsamen Gedanken,
    Das Dichtern nur in schönen Bildern brennt?
    Das hatt´ich all, in meinen besten Stunden,
    In ihr entdeckt und es für mich gefunden.


    W.A.Mozart
    222.Todestag



    ans Herz zu legen wäre dem interessierten Leser

    das Buch" Mozart verstehen"
    vom österreichischen Musikwissenschaftler Prof. Gernot Gruber
    erschienen im Residenz Verlag
    Geändert von hyperion01 (12.12.2013 um 11:46 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    graz
    Beiträge
    221
    wunderbarer Beitrag

    ich möchte noch hinweisen,daß Hans von Dettelbach in seinem "Imperium der Töne"
    in wunderbarer Weise die Entwicklungen in den Musikepochen beschreibt

    lg hyperion

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ewig ist es her
    Von Reklov52 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 15:49
  2. Ewig Welle, Ewig Qual!
    Von L. Evo im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 00:01
  3. Auf ewig wir
    Von enfusia im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 15:22
  4. auf ewig Du
    Von mcreedly im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 11:01
  5. Für Ewig
    Von Redex im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden