Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
  1. #16
    Dr. Üppig Guest
    Wir lassen sehr wohl jeden zu Wort kommen. Das erlebt Elektra mit ihren Texten, die sie einstellen darf, das erlebst du gerade, der du einen Feldzug gegen die ach so böse Moderation machst. Dein Vorwurf, die Moderation mache jemanden wegen bestimmter Äußerungen mundtot, ist somit eine
    Zitat Zitat von Baine
    LÜGE
    mfG

  2. #17
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.220
    Ich stelle mir eher die Frage, was Elektra gerade erleben muss und welche Schuld die Moderation daran trägt und wie viel sie selbst?
    Und welche 8 Mods? Ich sehe nur 4 aktive... und einer in der Liste der 8 Mods ist auch noch ein Account, auf den zwei Mods Zugriff haben, um die Wettbewerbsleitung zu sichern. Ich bin immer wieder schockiert, wie wenig du von dem Forum zu wissen scheinst das du hier kritisierst.

  3. #18
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    75
    Hallo Taras Bulba!

    Zitat Zitat von Taras Bulba
    Dein Vorwurf, ..., ist somit eine Lüge
    Eine Lüge setzt voraus, dass der Lügner sich der Unwahrheit seiner Aussage bewusst ist. Alles andere fällt folglich unter die Bezeichnungen Unwissenheit bzw. Irrtum, Fehler usw.



    Hallo Nachteule!

    Zitat Zitat von Nachteule
    Ich stelle mir eher die Frage, was Elektra gerade erleben muss und welche Schuld die Moderation daran trägt und wie viel sie selbst?
    Ich hoffe für dich, dass du dir nicht nur die Frage stellst, sondern auch nach der richtigen Antwort suchst.

    Zitat Zitat von Nachteule
    Und welche 8 Mods? Ich sehe nur 4 aktive... und einer in der Liste der 8 Mods ist auch noch ein Account, auf den zwei Mods Zugriff haben, um die Wettbewerbsleitung zu sichern. Ich bin immer wieder schockiert, wie wenig du von dem Forum zu wissen scheinst das du hier kritisierst.
    Und was die Frage der aktiven und passiven Moderatoren angeht, so solltest du nicht die User für die Richtigkeit eurer Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich machen.

    P. S. Wie ihr wahrscheinlich selbst gemerkt habt, gibt es in diesem Forum mehr als nur acht Moderatoren, jedenfalls lassen die Kommentare erkennen, dass sich hier viele als solche angesprochen fühlen.


    Baine

  4. #19
    Dr. Üppig Guest
    Und, hat die Moderation Elektras Gedichte gelöscht oder geschlossen? Nein. Da du das weißt, ist die Aussage, die Moderation würde lyrische Erfahrungen aufgrund von Herkunft nicht tolerieren, erneut eine
    Zitat Zitat von Baine
    LÜGE
    Außerdem ist das eine Unterstellung, dass die Moderation bestimmte Bevölerkungsgruppen unterdrücke, und das geht schon langsam in Richtung Rufmord.
    Mach dich bitte nicht weiter lächerlich.

    mfG

  5. #20
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    75
    Hallo Taras Bulba!

    Zum ersten Teil deiner Wortmeldung: Du scheinst ein sehr kurzes Gedächtnis zu haben, meines ist umso besser.

    Zum zweiten Teil deiner Wortmeldung: Es wäre angebracht, bei den Tatsachen zu bleiben und nicht zu versuchen, künstlich einen Streitfall zu konstruieren. Du wirst dir einen anderen Gesprächspartner suchen müssen, um auf dieser Basis fortfahren zu können.


    Baine

  6. #21
    Dr. Üppig Guest
    Bane, in deinem ganzen Beitrag türmt sich Lüge auf Lüge. Wobei ich bereits dem Kompromiss zustimmen würde, dass du einräumst, Fehlern und Irrtümern unterlegen zu haben (Beitrag #20).
    Ich bin gerne bereit, mein Gedächtnis Lügen zu strafen. Welche Gedichte Elektras wurden von der Moderation geschlossen?

    Zum zweiten Teil deiner Wortmeldung: Dem stimme ich auch zu. Warum machst du es dann?

    mfG

  7. #22
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    75
    Hallo Taras Bulba,

    fällt dir etwas auf? Nein? Das war klar.
    Zitat Zitat von Taras Bulba
    Wenn die lyrischen Erfahrungen von jemandem kein Rederecht hätten, würden wir sie kommentarlos löschen, Bane. Aber wie du siehst, lassen wir jeden zu Wort kommen.
    Das war dein Ausgangspunkt, um mir ab hier eine Lüge andichten zu können.
    (siehe dazu Antwort #16!)

    Zitat Zitat von Tras Bulba
    Dein Vorwurf, die Moderation mache jemanden wegen bestimmter Äußerungen mundtot, ist somit eine Lüge.
    Das war dein zweiter, krampfhafter Versuch, eine Lüge meinerseits zu konstruieren. (siehe dazu Antwort#20!)

    Zitat Zitat von Taras Bulba
    Und, hat die Moderation Elektras Gedichte gelöscht oder geschlossen? Nein. Da du das weißt, ist die Aussage, die Moderation würde lyrische Erfahrungen aufgrund von Herkunft nicht tolerieren, erneut eine Lüge
    Das war dein dritter Versuch. Bisher sprachst ausschließlich du vom Löschen, Mundtotmachen und Schließen. (siehe dazu Antwort#22!)

    Zitat Zitat von Taras Bulba
    Bane, in deinem ganzen Beitrag türmt sich Lüge auf Lüge. Wobei ich bereits dem Kompromiss zustimmen würde, dass du einräumst, Fehlern und Irrtümern unterlegen zu haben (Beitrag #20).
    Ich bin gerne bereit, mein Gedächtnis Lügen zu strafen. Welche Gedichte Elektras wurden von der Moderation geschlossen?
    Und das war dein bisher letzter, verzweifelter Versuch, mir eine Lüge zu unterstellen. Niemand außer dir arbeitete bis hier hin mit Unterstellungen und erwartete dafür auch noch Beweise.

    Schade, dass dir maXes nicht mit Sperrung im Wiederholungsfall drohen kann.
    Wenn du wissen willst, was ich zu diesem Thema zu sagen habe, dann lies dir doch einfach noch einmal meinen Text genauer durch!


    Baine
    Geändert von Baine (04.01.2014 um 21:37 Uhr)

  8. #23
    Dr. Üppig Guest
    Zitat Zitat von Baine Beitrag anzeigen
    Wer konnte ahnen, dass die lyrisch umgesetzten Lebenserfahrungen der 25% Deutschen, die 40 Jahre lang im Osten lebten, bei euch kein Rederecht haben?
    Dies ist eine Lüge und, wie gesagt, auch eine Unterstellung, die an Rufmord grenzt, wie ich oben bereits erläutert und argumentativ bewiesen habe. Denn einen Gegenbeweis bleibst du mir immer noch schuldig.

    mfG

  9. #24
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    75
    siehe #22 Teil 2!

    mfg

  10. #25
    Dr. Üppig Guest
    Ja, ich bleibe bei den Tatsachen: Du bist derjenige, der hier aus Nichts einen Streit aufbauscht, mehr noch, nachweislich und bewusst Lügen fabriziert, um die Moderation zu diskrediteren. Bei diesem Fortlauf wirst du schon bald keine "anderen Gesprächspartner" mehr haben, weil allen klar wird, wessen "skandalöses Treiben" sie meiden sollten.

    mfG

  11. #26
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.948
    Zitat Alone16

    Das hier ist ein Forum, in dem es um Gedichte geht.. Gedichte, die Geschmackssache sind.. Jeder findet etwas anderes besser.
    Eben. Gerade deshalb ist es wichtig...dass man Menschen... die anderes im Sinn haben...nicht einfach gewähren lässt und man ihnen entschieden widerspricht. Und gerade weil das ein lyrisches Forum ist, sollte es nicht missbraucht werden um unter dem Deckmantel der Kunst fragwürdige Politik zu machen. Jeder hat das Recht auch ein politisch motiviertes Gedicht zu schreiben, doch wird hier extremstes Gedankengut in Pseudoreime gepackt. Auch so etwas ist in unserem Staat erlaubt, aber muss deshalb auch jeder seine Bühne dafür hergeben? Aber damit nicht genug - sie "benutzen" auch die Gedichte anderer um ihre Politik zu machen - und da reden wir eindeutig von Missbrauch. So hat z.B. Madame E. mein Gedicht "Streusandstille" in einem anderen Forum als rechtsradikales Werk angeprangert. Das einzige was sie damit erreichen will ist...bestimmte Personen zu diskreditieren und eine Off Topic Diskussion entfachen...die sie dann wiederum für ihre eigenen Zwecke missbraucht. Und gerade weil sich hier auch sehr junge Leute tummeln...darf man nicht zulassen...dass solche Menschen eine öffentliche Bühne zu ihrer eigenen machen. So hat z.B. ein Baine ein einziges Pseudo Gedicht (Haiku) verfasst...um seinen Aufenthalt hier zu legitimieren - ansonsten fällt er nur als Schleppenträger von Madame E. auf...um entweder ihre Gedichte zu pushen...oder um ihre Kommentare zu verstärken. So ist das nicht nur hier...sondern überall wo die beiden unterwegs sind. Es wäre geradezu leichtfertig, würde man das einfach so hinnehmen.

    Es haben hunderte von Menschen wegen der Mauer ihr Leben lassen müssen -und Millionen friedlich für ihren Fall gekämpft - ihnen allen sind wir schuldig zu unterbinden, dass hier in aller Seelenruhe das Erbe von Erich H. verwaltet wird.
    Geändert von AndereDimension (05.01.2014 um 07:17 Uhr)

  12. #27
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    84
    Jeder hat das Recht auch ein politisch motiviertes Gedicht zu schreiben, doch wird hier extremstes Gedankengut in Pseudoreime gepackt.
    Noch schlimmer: E's Texte sind von jeglicher Originalität und künstlerischer Qualität meilenweit entfernt, da sie lediglich an akademischen Regeln der altmodischsten Art ausgerichtet sind. Sie lesen sich wie Beiträge aus dem Tagesspiegel - nur eben gereimt und stinklangweilig.

  13. #28
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.948
    Wir sollten es ihnen nicht gleichtun - uns nicht dazu hinreissen lassen zu verallgemeinern. Ist wohl besser...man zeigt vermeintliche Schwächen dort auf...wo man glaubt sie zu ekennen - also unter dem betreffenden Gedicht. Selbst wenn man aus Erfahrung weiß, dass kein Interesse besteht aus "Fehlern" zu lernen. So wird aber für jeden offensichtlich, dass die betreffenden Personen ganz andere Interessen verfolgen...als sich mit handwerklichen Dingen zu befassen.

  14. #29
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    75
    Hallo Taras Bulba!

    Zitat Zitat von Taras Bulba
    Ja, ich bleibe bei den Tatsachen: Du bist derjenige, der hier aus Nichts einen Streit aufbauscht, mehr noch, nachweislich und bewusst Lügen fabriziert, um die Moderation zu diskrediteren. Bei diesem Fortlauf wirst du schon bald keine "anderen Gesprächspartner" mehr haben, weil allen klar wird, wessen "skandalöses Treiben" sie meiden sollten. Mit freundlichen Grüßen
    Also gut, damit du dich endlich einmal auf den Text konzentrieren und meine dort aufgeführten Fragen beantworten kannst, schlage ich dir vor, dein vom Thema ablenkendes Scheingefecht an dieser Stelle abzubrechen. Somit hattest du das von dir so sehr begehrte letzte Wort. Hoffentlich ist das für dich eine zufriedenstellende Lösung. Schließlich handelt es sich hierbei nicht um einen Kriegsschauplatz, sondern nur um die geäußerte Kritik eines eurer User. Angesichts der durch die unerwartet zahlreich aufgetretenen Moderatoren erzeugten Unübersichtlichkeit, befürchtete ich beinahe schon, einzelne Gesprächspartner aus den Augen verlieren zu können.

    Laß uns also einfach wieder auf das Wesentliche zurückkommen! Um es abzukürzen, frage ich dich nicht nach den einzelnen Antworten zu meinen Fragen, sondern direkt: Welche meiner Fragen möchtest du mir denn nicht beantworten?


    Baine

  15. #30
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.130
    tschou zäme

    einerseits ersetzt mir so was ein wenig das, was ich eigentlich in diesem forum suche, und ist nicht ohne unterhaltungswert.
    aber wenn immer die gleichen verletzlichkeiten bedient werden, wird das mit der zeit langweilig.
    wenn zudem moderatoren sich nicht um "moderation" kümmern, bis (ich denke, auch bei unbeteiligten lesern des gezänks) der eindruck entsteht, sie würden in ingendjemandes interesse versuchen, durch action dieses forum künstlich am leben zu erhalten, dann wird die ganze streiterei erst recht absurd.
    bitte, ich sage nicht: "kehrt zurück zu den gedichten".
    aber vielleicht wäre es dienlich, wenn
    a) die mods sich auf moderation konzentrieren (damit meine ich nicht weichspül- und liebhab-besprechungen, wie es andernorts verstanden wird),
    b) foren-"tote" nicht aus den "gräbern" steigen, um neulingen einen schreck einzujagen und
    c) löschungen zwar mit erklärung für alle, aber ohne diskussion vorgenommen werden.

    schönen sonntag
    wilma27

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. zartes Treiben
    Von Anjulaenga im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2017, 10:24
  2. Schon treiben
    Von Dr. Karg im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 07:33
  3. skandalöses Treiben II
    Von Baine im Forum Ablage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 16:47
  4. Treiben
    Von Scardanelli im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 04:17
  5. So treiben wir hin...
    Von Waldkauz im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 23:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden