Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    mooney Guest

    Starker Tobak!

    Im November des vergangenen Jahres hatte ich auf ein deprimierendes Gedicht Anjuleangas in deren Thread mit einem Prosaausschnitt geantwortet.

    Das hat zwar der Autorin, aber nicht dem "Moderator" Bullba gefallen. Er hatte die Zuschriften damals nicht gleich gelöscht, sondern sie ohne mich zu fragen in eine andere Rubrik verpflanzt, als sei mir an einer eigenen Publikation gelegen gewesen.

    Das war's aber nicht - ich hab den Text dort sofort gelöscht - dachte ich.

    Gestern war mir danach, den Text tatsächlich zu publizieren, und habe ihn - in verkürzter Form - in der Rubrik "Fortsetzungsgeschichten" veröffentlicht. Zu meinem Erstaunen fand ich diesen augenblicklich gespert und darunter den Vermerk
    Hallo mooney,

    Auch bei dir gilt: Wenn man einen bereits eingestellten Text erneut einstellt, ist das als Pushing nicht erlaubt. Deshalb habe ich deinen ersten Faden wiederhergestellt und diesen in den Hinterhof verschoben.

    mfG Mod
    Dazu teile ich mit: Ich habe den in Rede stehenden Text zu keiner Zeit veröffentlicht, wie der "Moderator" weismachen will, sondern er war es, der meinen Beitrag ohne Absprache und ohne Einverständnis des Urhebers aus einem (inzwischen offenbar ebenfalls gelöschten) fremden Thread herausgenommen und selbstherrlich in eine Prosa-Rubrik gestellt und damit zu einem Thema gemacht hat. Auf diesen "Service" hatte ich seinerzeit nicht den allergeringsten Wert gelegt und diesen Text - vermeintlich, wie sich nun zeigt - augenblicklich gelöscht.

    Wer beschreibt mein Erstaunen, dass er plötzlich im "Hinterhof" mit den ursprünglichen, auf den Thread Anjuleangas Bezug nehmenden (und nun völlig in der Luft stehenden) Überschriften erneut erschien und mir der "Moderator" nun frech unterstellt, ich sein ein Pusher.

    Das bin ich mitnichten, denn das hab ich nicht nötig. Der Vorfall zeigt vielmehr, wie überfordet dieser "Moderator" zu sein scheint und, vor allem, mit welcher Dreistigkeit hier manipuliert wird, wenn man jemanden ganz offenbar nicht mag.

    Da vergeht einem ein weiteres Mal die Lust, einen eigenen Text einzustellen. Listiger Weise hat der Herr "Moderator" mit der Sperrung meines Themas (jetzt wär's eins gewesen!) dafür gesorgt, dass ich keinen Zugriff mehr darauf habe. Wie nett und fürsorglich!

    Geht's noch? Sind wir schon wieder so weit?

    Kopfschüttelnd

    mooney
    Geändert von mooney (08.01.2014 um 08:43 Uhr)

  2. #2
    Frank Reich ist offline Stranger in a strange land
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    la ville rose
    Beiträge
    679
    Hallo mooney,

    wie dem auch sei, ein sehr schöner Text (ein zwei rechtschreibbedingt zu verbessernde Stellen) den ich dank Deiner geglückten Advertising-Aktion erst gelesen habe. Neue Modmoden haben manchmal auch ihre guten Seiten.

    LG
    Frank Reich

  3. #3
    mooney Guest
    Danke für die Blümchen, lieber Frank.

    Vielleicht sieht der "Moderator" seinen Mistgriff ja ein, sperrt meinen Laden auf und lässt ihn dort, wo ich ihn hinhaben will: In der Fortsetzungskiste.

    Dann könnte ich antworten und es ginge ein bisschen weiter.

    Bis dato hüllt man sich in fürnehmes Schweigen und sinnt wohl darüber nach, wie man's drehen und wenden könnte, um das Opfer zum Täter zu machen. Ein "Moderator" muss ja unfehlbar bleiben, nicht wahr?

    lg

    moony

  4. #4
    Jazemel Guest
    Zitat Zitat von mooney Beitrag anzeigen
    Bis dato hüllt man sich in fürnehmes Schweigen und sinnt wohl darüber nach, wie man's drehen und wenden könnte, um das Opfer zum Täter zu machen. Ein "Moderator" muss ja unfehlbar bleiben, nicht wahr?

    lg

    moony
    was auch schlicht daran liegen könnte, dass mittwoch ist, also kein freier tag, die mods hier den kram neben uni und/oder arbeit machen und einfach nicht 24 am stück zur verfügung stehen.

  5. #5
    mooney Guest
    Ja, das wird's sein. Die Habilitation! Die venia legendi!

    Was sind im Vergleich dazu Erdlinge wie klein mooney ...

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.794
    Hallo Mooney,

    Bei der Sache scheint es sich um ein Missverständnis zu handeln. Der einfachste Weg wäre gewesen, wenn du entweder Taras Bulba direkt, oder ein anderes Mitglied aus der Moderation angeschrieben hättest mit der Bitte um Aufklärung. Natürlich steht es dir auch frei, in dieser Sache öffentlich anzufragen - wie das hier geschehen ist. In beiden Fällen kann es jedoch sein, dass du ein wenig auf eine Reaktion warten musst, weil - wie Jazemel das bereits erwähnt hat - die Moderatoren neben dem Hobby gedichte.com ein "richtiges" Leben haben, in dem sie arbeiten und/oder studieren.
    Sobald jemand Zeit hat, wirst du bestimmt eine Antwort aus dem Team erhalten. Bis dahin musst du warten, daran ändern auch deine Trotzeleien nichts.

    Ich wünsche dir trotz (!) Allem einen wunderschönen Tag.
    satchmo
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.199
    Hallo mooney,

    ist alles so schön in unserer deutschen Bediengesellschaft.

    Das Forum ist eine Plattform, die wir gestalten, und keine Bedienanstalt.
    Und das ganze ist hier kostenlos und werbefrei.

    Die mods gibt’s gratis dazu. Dass die nicht fehlerfrei sind, ist auch normal. Du bist es auch nicht.

    Hab mich schon über Elektra geärgert, die Terz machte, als man sie nicht sekundengenau nach ihrer Sperrung wieder freischaltete.

    Ich finde, wem der Komfort in diesem Forum zu wenig ist, der sollte sich eins suchen, in dem das geboten wird.
    Solche gibt’s aber nicht. Oder die Unzufriedenen sollten selbst ein Forum aufmachen.

    Schönen Tag noch
    manehans
    Solange Glut ist, kann auch Feuer sein...
    Eva Strittmatter

  8. #8
    mooney Guest
    Offensichtlich, manehans, hast du den Grund meiner Beanstandung noch gar nicht erfasst. Es geht nämlich gar nicht darum, dass ich von Herrn Bullba bedient werden möchte. Ich möchte vielmehr, dass er sich nicht bei meinen Beiträgen bedient und sie ungefragt und ungewüscht zu Themen macht.

    Ich stelle, wenn überhaupt, Themen immer gern selber auf. So wie Du sicher auch, nicht? Deinen frommen Wunsch, nach "drüben" zu gehen, wenn mir die Art dieses "Moderatoren" nicht passt, finde ich ein wenig verspätet und abgedroschen. Er zieht hier nicht mehr so recht.

    lg

    mooney

  9. #9
    Dr. Üppig Guest
    Hallo oney,

    Ich verstehe dein Problem nicht.
    Du hast bei der Anmeldung den Regeln des Forums zugestimmt und bestätigt, diese gelesen zu haben. Darunter befindet sich auch eine Klausel "Lerne zuerst die Community kennen und informiere dich über die Gepflogenheiten des Forums" (in etwa). In unserem Forum ist es üblich, jegliche Neutexte in gesonderten Fäden einzustellen; und ich habe deinen Beitrag damals nur deshalb verschoben, weil ich dachte, dass es dir gegenüber etwas unfair wäre, einen derart langen Text einfach (dennoch regelgemäß) zu löschen. Ich wollte also eigentlich damit dir entgegenkommen. Nun sagst du aber: "Bäh, ich will das aber nicht so, ich will es anders, viel hüpscher!" (in etwa)
    Was deinen Beitrag angeht, so kann man ihn haargenau eins zu eins so ändern, damit er so wie der im Hinterhof aussieht. Das habe ich dir mal exemplarisch vorgeführt.
    Fakt ist, dass ich deinen Missmut nicht verstehen kann. Du hast den Text schon mal, (regelwirdrig) in einem anderen Faden eingestellt. Du hast ihn selbst gelöscht, weil dir nicht danach war, und du hast ihn erneut eingestellt, weil dir danach war. Kannst du mir also dein Problem nochmal erläutern?

    mfG Mod

  10. #10
    mooney Guest
    Die alte Leiter - da a bissl was dazu, dort a bissl was weg, und schon, meint der "Moderator", passt's.

    Nö, Bullba:

    und ich habe deinen Beitrag damals nur deshalb verschoben, weil ich dachte, dass es dir gegenüber etwas unfair wäre, einen derart langen Text einfach (dennoch regelgemäß) zu löschen. Ich wollte also eigentlich damit dir entgegenkommen. Nun sagst du aber: "Bäh, ich will das aber nicht so, ich will es anders, viel hüpscher!" (in etwa)
    passt nicht und stimmt nicht, was immer du da "gedacht" haben willst. Es war nicht ein Beitrag, sondern es waren zwei Beiträge (BEITRÄGE!), die ich damals Anju gewidmet, in ihrem Thread gepostet und entsprechend überschrieben habe (es war, glaube ich, eine recht männerfeindliche Freud-Nummer). Anju hatte sich - wider Erwarten! - sogar dafür bedankt.

    Offenbar hat Dir das am allerwenigsten gefallen, und Du hast die beiden Beiträge damals (vor ungefähr zwei Monaten) eigenmächtig zu einem zusammenhängenden Thema (THEMA!!) machen wollen. Dagegen hab ich mich mich nicht jetzt erst (so deppert) geäußert, wie Du mir nun fälschlich unterstellst, sondern bereits damals verwahrt und dieses "Thema" augenblicklich gelöscht.

    Vielleicht solltest Du Dir mal den Unterschied zwischen "Beitrag" und "Thema" erguhgeln? Probiers mal.

    Und wenn den Unterschied begriffen hast, dann rühr Dich wieder. Ich helf Dir dann gern weiter auf die Sprünge.

    Dann erklär ich Dir, dass Du ein Thema nur selber eröffnen kannst. Und wenn du ein "Moderator" bist, kannst Du's mit einem Text, der nicht Deiner ist, auch nur dann tun, wenn der Urheber damit einverstanden ist. Ich war es seinerzeit nachweislich nicht. Wo du den sintemal von mir sofort entfernten Text "zwischengespeichert" hast, um nun zu suggerieren, ich hätte damals ein Thema eröffnet, das ich nun zu "pushen" gedächte, wäre noch zu klären. Offenbar haben Dich meine beiden Beträge schwer beeindruckt.

    Ehrlich gestanden - mich fröstelts ob solcher Methoden.

  11. #11
    Dr. Üppig Guest
    Hallo oney,

    Dein Beitrag war ein eigenständiger Text und hatte mit dem von Anjuelanga nichts zu tun - demnach hat er dort auch nichts verloren gehabt. Weil (und jetzt aufpassen bitte) eigenständige Texte in eigenständige Fäden gehören. Und als Moderator kann ich deine Texte hier im Forum verschieben und löschen, wenn ich es will (was ich aber nur begründet machen würde). Das verletzt nämlich durchaus nicht dein Urheberrecht am Text, weil ich ihn keinen Deut verändere. Und außerdem habe ich deinen Text auch nicht "zwischengespeichert", weil das 1. auch nicht wirklich legal ist und ich 2. dazu keinen Anlass hätte. Bitte unterlasse also Unterstellungen, wenn du keine Ahnung von der Materie hast (zumindest in diesem Fall nachweislich, da du ja kein Mod bist und dich nicht mit den technischen Möglichkeiten eines auskennst). Und Und die Dritte: Ich habe dir auch nicht das bewusste Pushing vorgeworfen, sondern, dass solche Aktionen als Pushing identifiziert werden und eben nicht erlaubt sind - aus guten Gründen.

    Bleibt noch meine Frage, was denn jetzt dein Problem ist? Hast du inzwischen im anderen Faden vorbeigeschaut?

    mfG Mod

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.199
    mooney,
    mir geht’s in erster Linie um diesen deinen Satz:
    Zitat:
    Der Vorfall zeigt vielmehr, wie überfordert dieser "Moderator" zu sein scheint
    Der Moderator ist zunächst ein user wie du und ich. Wenn er darüber hinaus bereit ist, zu moderieren, ist ihm das hoch anzurechnen. Dass er in der Kürze seiner beschränkten Zeit mal übers Ziel hinaus schießt, passiert.

    War selbst kürzlich ein solches Opfer, und hab meinen Frust offen raus gelassen. Aber dann war auch Schluss.

    Ich denke, mods nehmen sich nicht die Zeit, alles drei oder viermal zu wenden. Einfach weil ihnen diese Zeit fehlt. Nicht so wie die vielen Pensionärsuser, die sich von morgens bis abends am Schirm den Hintern wund sitzen können.

    Nimms wie auf dem Fußballfeld. Auch die großen Schiedsrichter ziehen oft genug die Arschkarte, weil sie keine Zeit – Lupe haben.

    Deinen frommen Wunsch, nach "drüben" zu gehen, wenn mir die Art dieses "Moderatoren" nicht passt, finde ich ein wenig verspätet und abgedroschen. Er zieht hier nicht mehr so recht.
    Da muss ich dir Recht geben.

    und, vor allem, mit welcher Dreistigkeit hier manipuliert wird, wenn man jemanden ganz offenbar nicht mag.
    Ich denke, eine solche Bemerkung schießt übers Ziel hinaus, genauso so wie die Meine über den Forenwechsel.


    Schönen Gruß
    manehans
    Solange Glut ist, kann auch Feuer sein...
    Eva Strittmatter

  13. #13
    mooney Guest
    Und weiter windet man sich: Man übersieht und übergeht, dass die Rede stehenden beiden Prosa-Beiträge damals spezifisch und zweckbezogen betitelt waren. Dass sie keinen Bezug zu dem Gedicht gehabt haben sollen, ist nichts als eine dummdreiste Behauptung. Sie standen nach der von mir nicht erwünschten Zusammenfassung und "Themeneröffnung" durch den "Moderator" völlig in der Luft. Doll!!

    Macht ja nix, gell. Was ein Thema ist, das weiß der "Moderator" besser als der dumme Autor. Sowie der HErr einen Text als "eigenständig" ausmacht, wird er sofort zum Thema, und zwar ohne Rücksprache mit dem dummen Urheber. Auch wenn die Stückerln dann in der Luft hängen und keinen Bezug mehr haben. Und wenn der Urheber sie sofort und spontan weglöscht, weil er sie so nicht als Thema haben möchte (der Moderator nennt sein eigenmächtiges, ohne Rücksprache erfolgtes Thematisiern jetzt flugs "Verschieben") , dann kramen wir sie (aus welchem dem Urheber unzugänglichen Loch auch immer) geschwind hervor, mitsamt den völlig unverständlich gewordenen Titeln und Bezügen, wenn wir dem Autor schaden und ihn ärgern wollen. Damit wir so tun können, als wär er ein "pusher". Das ist nämlich nicht erlaubt. Doll!!

    Wie viele von mir längst gelöschte Texte hat der Herr "Moderator" denn noch in petto? Und wann kramt er sie hervor? Macht er bei jedem Beitrag moonys einen Abgleich? Könnte ja sein, dass der wieder "pusht", gell!

    Ich glaub, mir wird schlecht.

    Und zu Dir, manehans: Bitte schleim Dich nicht auf meine Kosten bei Herrn Bullba ein. Wenn Du ihm schon um den Bart gehen möchtest, dann belobhudele dessen eigene Hervorbringungen, an denen es wahrlich keinen Mangel in diesem Forum gibt: Eine ist besser als die andere. Tu Dir keinen Zwang an. Hier aber misch dich besser nicht weiter ein. Du hast nämlich immer noch nicht gerafft, worum's eigentlich geht.

  14. #14
    Dr. Üppig Guest
    oney, kann ich den Faden schließen oder hast du noch irgendwas auf dem Herzen, das du mir unbedingt sagen möchtest? Ich nämlich nicht, ich habe alles dargelegt.

    mfG Mod

  15. #15
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.199
    kurz vor Fadenschluss:

    @mooney,
    schade, hatte dich eigentlich auf 1.95 geschätzt.
    Aber so isses. So ein kleener manehans hats schon schwer mit dem Raffen.
    Alles Gute Dir.
    m.
    Solange Glut ist, kann auch Feuer sein...
    Eva Strittmatter

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Liebeswerben anno Tobak
    Von Lily im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 14:17
  2. Wo ist Arno Tobak?
    Von bostockjr im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 23:00
  3. Ein starker Glanz
    Von Laysania im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:11
  4. Ein großer starker Baum
    Von spinymel im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 16:23
  5. Starker Tobak
    Von Der_Gedicht im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 23:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden