1. #1
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    324

    Lichtmess - das vergessene Fest

    Die Franzosen verstehen es, dieses Fest zu feiern!

    Und darum sage ich gerne: Vive la France!


    Das christliche Fest „Darstellung des Herrn“ oder „Einführung Jesu in den Tempel“ findet vierzig Tage nach der Geburt Jesu statt. Hierbei handelt es sich in Frankreich gleichzeitig auch um ein Fest für Feinschmecker und einen traditionellen Crêpes-Tag. Der Begriff „Chandeleur“ kommt von den lateinischen Ausdruck „Festa candelarum" (Fest der Kerzen) und bezeichnet vor allen Mariä Lichtmess, das Fest des Lichtes. Dieses Fest wird in Frankreich jedes Jahr am 02. Februar gefeiert.


    Zur Zeit der lateinischen Antike

    Ursprünglich galt der Monat Februar bei den Römern als letzter Monat des Jahres: „Februarius", „Monat der Reinigung" vor der Ankunft des Frühlings. Am 02. Februar feierten die Römer das Fest „Lupercales“, das zu Ehren des römischen Fruchtbarkeitsgottes und Beschützers der Herden Lupercus, zelebriert wurde. Bei diesem Fest fand eine große Prozession mit hell leuchtenden Flambeaus statt.


    Als das Reich zum Christentum übergeht

    Im 5. Jahrhundert, genauer gesagt im Jahre 472, entschied der Papst Gelasius I, das nicht christliche Fest der Kerzen vom 02. Februar durch das Fest der Einführung Jesu in den Tempel zu ersetzen. Allerdings erhält dieses Fest erst im Jahre 1372 die offizielle Bezeichnung als „Fest der Reinigung der Jungfrau Maria“. In den Kirchen wurden die Fackeln nunmehr durch gesegnete Kerzen ersetzt, die daran erinnerten, dass Christus als Licht der Welt galt.



    Warum werden an diesem Tag Crêpes gegessen?

    Anfang Februar wurden an die Pilger, die sich auf dem Weg nach Rom befanden, Crêpes ausgeteilt. Zu dieser Zeit begannen auch die alljährlichen Winteraussaaten. Das überschüssige Mehl wurde für die Zubereitung der Crêpes, die als Zeichen des Wohlstandes für das kommende Jahr galten, verwendet. Hierzu gab es auch ein passendes Sprichwort: Si point ne veut de blé charbonneux, mange des crêpes à la Chandeleur. (dt. Wer kein holziges Getreide ernten will, muss zu „Chandeleur“ Crêpes essen. Ein weiterer Gebrauch: Die erste Crêpe mit der rechten Hand in die Luft werfen und gleichzeitig in der linken Hand eine Goldmünze halten...
    -Link EDIT. Beachte bitte das Verbot von Fremdverlinkungen. Mod-



    ------------------

    Oder gibt es auch noch deutsche Mitglieder hier, denen "Lichtmess" etwas sagt?
    Geändert von Dr. Üppig (02.02.2014 um 14:04 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.219
    Überkommener Spruch:

    Ab Maria Lichtmeß
    ich bei Licht eß.

    (Weil damit zu rechnen war, daß es ab dann bis zum Nachtessen hell blieb; 18h -18.30h)

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    324
    Ich kenn das so:


    Maria Lichtmess.
    Spinne vergess.
    Bei Daa z' Nacht ess!


    Also: "Bei Tag zu Nacht esse"

  4. #4
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.219
    Ja, das ist ebenfalls ein guter Spruch.
    Wobei mit Spinne selbstverständlich nicht das Krabbeltier gemeint ist, sondern das Wollspinnen nach dem frühen Nachtessen, denn in der Spinnstube reichte die Dämmerung oder eine Kerze.
    Mit den länger werdenden Tagen gab es andere Aufgaben. Und später zu essen.

    Schön, daß der Spruch wieder aufgetaucht ist!

    Freundlichen Gruß
    von
    Cyparissos

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Es ist Lichtmess!
    Von Montag im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 02:32
  2. Vergessene Momente
    Von Blutengel22 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 15:08
  3. Vergessene Weihnacht
    Von Silverrose im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 19:39
  4. Das Fest der Liebe - ein Fest für Diebe
    Von Lachmalwieder im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 11:46
  5. Vergessene
    Von kassiopaia im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 05:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden