1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.486

    Ein Arzt für Woitek

    Damit nicht alles
    sein muss wie er es will.
    Damit seine Nettigkeit
    nicht verletzen muss.

    Die Leute die noch glauben,
    Kontrolle ist was Schwaches,
    das er braucht,
    um was zu gelten.

    Zieht ihn an den Haaren,
    zu Faschismusanalogien,
    die weh dem bösen Wort,
    bei allem gelten.
    Geändert von Terrorist (16.02.2014 um 13:29 Uhr)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.192
    Zitat Zitat von Robert Schulz Beitrag anzeigen
    Damit nicht alles
    sein muss, wie er es will.
    Damit seine Nettigkeit
    nicht verletzen muss.

    Die Leute, die noch glauben,
    Kontrolle ist was Schwaches,
    das er braucht,
    um was zu gelten.

    Zieht ihn an den Haaren
    zu Faschismusanalogien,
    die, weh dem bösen Wort!
    bei allem gelten.
    Hallo, RS -

    meine v.a. formale Vorbehalte siehst Du fettgedruckt.
    Ansonsten:
    Geschickt in den Äther geschickt.

    aber, wie selbsternannte Lateiner verkünden:
    Quen jucktum?

    LG
    B.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.486
    Angepasst, und

    Vielen Dank + LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. mein arzt
    Von kannitver im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 16:25
  2. Janullrich und der spanische Arzt
    Von Montag im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 07:29
  3. Dem süchtigen Arzt ins Jagdbrevier
    Von kaspar praetorius im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 12:07
  4. Ein guter Arzt
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 16:04
  5. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
    Von Ibrahim im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden