1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.871

    Verbot Gedichte zu posten für die Moderation!

    Weil man sonst noch Subjekt und Objekt vermischen könnte, es beziehungsweise erzwungen wird. Aber da Anbiederung im Charakter von geltungssüchtigen Beamten liegt, kann man mittlerweile Kommentare ohne Kommentare(beim Käsesonett) löschen. Weil ich eben nicht respektiert werde und die gesamte Moderation das als Selbstbestätigung braucht. Ich hoffe irgendjemand hatte das schon im Kindergarten, sonst wird das Nichtverständnis wahrscheinlich wieder mit Leidenschaft dargeboten. Vielleicht wird dieser Faden ja schon ohne Antwort dichtgemacht, weil es mal gerade nicht ins Heidideidiwohlfühlprogramm der Taraseulen passt.

    LG
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.226
    Ich weiß weder, was Gedichte von Moderatoren mit Spamlöschungen zu tun hat, noch was du mit Käsesonett meinst. Wie immer fehlen bei dir die Zusammenhänge und/oder Erklärungen. Ich würde mich also, wie immer bei dir, über Aufklärung freuen.
    Und bitte verwechsle nicht deine Geltungssucht mit unserer.
    Ich sehe auch keinen Grund, warum die Rechte von uns Moderatoren gegenüber denen der User eingeschränkt werden sollten. Wir sind auch nur User mit Zusatzaufgaben.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.871
    Nein ihr seid Halbgötter in Code und da muss man streng trennen, zwischen Hoheitsgebiet und Gesetzeswächtern, weil es sonst vorkommen kann, dass es wie so oft üblich zum Missbrauch aller Forenregeln durch euch kommt um das bisschen Geltungssucht zu bekommen, ohne dass ihr nicht könnt. Wilma weiß welches Käsesonett und ist bestimmt traurig meines wunderschönen Kommentars beraubt zu sein. Versuche trotz beschränkter Möglichkeiten so ganzheitlich wie nötig zu denken, dann würde dir manche Peinlichkeit gegenüber selbstbewussten und unkontrollierbaren Usern wie mich und ein paar anderen, großteils schon Gesperrten, erspart bleiben und dann müsste Taras nicht vor lauter Angst ständig die Fadenschließungskeule rausholen. Ich befürchte aber mittlerweile dass das seine Lieblingsbeschäftigung ist, weil es zu mehr leider nicht reichen will. Oder hast du schon mal von einem Gefängniswärter gehört, der freiwillig die Strafe eines/r Verurteilten absitzt? Weil er den Job besser kennenlernen möchte. Ist das euer so vorhersehbares Argument, dass ich es euch selbst bringen muss?

    LG
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.226
    Ich bin aber nicht wilma. Also zeig es mir.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.871
    Das hat nur illustrierenden Charakter es geht darum, dass kein Moderator es wagt Gedichte zu posten, aufgrund der Gründe, auf die ihr es nicht mal nötig habt einzugehen. Dadurch wird mein Faden Nettigkeit auch wieder aktuell, weil du nicht einmal ein bitte hinbekommst und doch über jeden einzelnen gelöschten Spamkommentar auf dem laufenden sein müsstest, oder gibt es da so massig viele, dass ihr schon aufgegeben habt euch irgendwas zu merken, weil 5 Prozent Wahrscheinlichkeit besteht, dass man es vergessen kann. Ist Moderator ein Synonym für Schildbürger? Wenn ja würde ich eine Menge verstehen.

    LG
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.226
    Ich poste Gedicht, wage es also. Taras auch. Anti Chris. tut es. Und wenn wir es deines Erachtens nicht wagten, dann wäre dies kein Grund es uns zu verbieten. Dass wir nicht so viele Texte posten wie du liegt eher daran, dass wir eben Zeit für Gedichte benötigen und darum nicht jeden Tag eines oder zwei einstellen können.
    Nein, wir führen kein Buch, da es nicht nötig ist. Wenn du noch einen Kommentar von einem Moderator zu diesem Thema haben möchtest, stellst du hier einen Link zu dem Thema ein. Wir sind doch keine Hunde, denen du ein Stöckchen zuwirfst und wir haben zu apportieren (/suchen) es.
    Benimm dich bitte nicht wie ein Troll, wenn du nicht wie ein Troll behandelt werden möchtest.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.871
    Danke für die Beleidigung die dir hoffentlich so gut getan hat, dass du von der puren Existenz deines Verhaltens zur reflektierten Auseinandersetzung gelangst. Mit deinen anderen Halbgöttern. Wie man ohne Benimmregeln durchs Leben kommt, zeigt auch wieder der Missbrauch der Netiquetteregel gegen mich, da mir keine Möglichkeit zusteht deine Beleidigung zu ahnden. Dieser Spaß wird aber eines Tages zu Ende sein. Warum glaubst du eigentlich durch ständiges Vordenken in meinem Namen wären deine Probleme gelöst? Weil das alles ist, wofür es aufgrund mangelnder Bildung reicht. Dann wäre auch die Spamregel und ihre Durchführung dieser an die Voraussetzung von etwas gebunden, was mehr als beschränkte Geltungssucht wäre, mit der man unbequeme Meinungen unterbindet.

    LG
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.226
    Da du kein Interesse an der Aufklärung deines Problems zu haben scheinst, sonst hättest du mir schon längst einen Link zukommen lassen, schließe ich den Faden. (Übrigens ist das noch nicht oft vorgekommen. Du kannst also stolz auf dich sein.)
    Außerdem gebe ich dir hiermit die moderative Anweisung nur noch moderativ relevante Themen mit Links zu den entsprechenden Fällen zu posten. Ansonsten wirst du ab jetzt gegen §III 1 der Grundregeln verstoßen, die du bei Anmeldung hier durch das Anklicken eines Feldes unterschrieben und akzeptiert hast.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Verbot:
    Von Yessaz im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 10:44
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 02:53
  3. Gedichte.com hat die schlechteste Moderation
    Von MiLue im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden