Thema: Unsere Taten

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    93
    Siehst du die Vögel fliegen,
    die bewegungslos auf der Wiese liegen?
    Riechst du den Duft der Rose,
    die zerschnitten liegt in einer Dode?
    Hörst du den Fisch im Wasser springen,
    den die Menschen mit Genuss verschlingen?Fühlst dieses zarte Fell von den Tieren,
    die nur noch unsere Mäntel zieren?
    Und schuld für diese Taten,
    es ist nicht schwer zu raten.
    Sind die Menschen,
    denen man so leicht vergibt.
    Zu sehr sind wir in uns verliebt.
    Vergeben und vergessesn,
    ist für uns gerade angemessen.
    Es ist wohl besser,
    über unsere Taten hinwegzusehen,
    es werden nämlich wohl
    noch mehr davon entstehen.

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    167
    Ach Birgit, es fällt wirklich schwer darüber hinweg zu sehen...
    "Ich will hier niemandem dumm kommen oder so, aber Troll, bist du denn so ignorant nicht mal die formlichen Fehler des Autoren einzusehen?"

    Kuscheltraene


Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gedanken und Taten
    Von Kirbenee im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 23:55
  2. Zu großen Taten
    Von Synonymus im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 08:06
  3. Kleine Taten
    Von Hans Werner im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 11:12
  4. Meine Taten
    Von KleinesMädchen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 22:58
  5. Taten
    Von sugger maus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden