1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.153

    aus dem verstorbenen Dichtersarg

    ein rot blühendes Blumenbeet
    ein barer Geldautomat
    ein portofreier Briefträger
    eine fröhliche Wanderersocke
    ein täglich hundertfach angefahrener Hafenkapitän
    ein gemästetes Schweinekotelett
    ein stummer Filmregisseur
    ein norwegischer Torwartabstoß
    ein frisch überholter Flugzeugpilot
    eine schmackhafte Kuchenbäckerin
    ein sinfonischer Orchestergraben
    eine evangelische Kirchentür
    ein innerer Medizinpraktikant
    ein tödliches Unfallfahrzeug
    ein gestern erlegtes Widschwein-Ragout
    ein neu komponierter Liedermacher
    ein in Auflösung begriffener Ehegatte
    eine berittene Infanteriekaserne
    ein sexueller Gewalttäter
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.166
    Hi Wilma,

    ich lach mich kaputt! Hab gestern schon die grüne Spargelverkäuferin bewundert. Dem weichen Drogendealer hätte ich die Tat gar nicht zugetraut. Hätte eher den spitzen Messerwerfer oder den scharfen Senffabrikanten verdächtigt.

    Der hier ist ja der Hammer:
    ein täglich hundertfach angefahrener Hafenkapitän
    Der Tag fängt ja gut an!

    LG Kakadu
    com zeit - com .com

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.153
    oja, die zwei könnten das gewesen sein!

    danke für die ergänzung!

    w.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.009
    Hoi wilma27

    Ein herzlicher Lacher zum Mittag.
    Ich mag vor allem den neu komponierten Liedermacher, der ist sehr inspirierend. In erster Linie als wohltemperierter Klavierspieler.

    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.153
    Hoi yarasa

    Freue mich über deinen Besuch hier, da ich annehme, dass du weißt, welches kleine Geplänkel die Planken für den "toten Dichtersarg" geliefert hat.

    E schöne Zyschdig
    wilma 27

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. In Gedanken bei meinem verstorbenen Selbst
    Von Codename:Zero im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 20:14
  2. Für meinen verstorbenen Opa....
    Von Sabrina89 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 22:34
  3. An die Verstorbenen
    Von staunebär im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 15:16
  4. Zeilen an meinen verstorbenen Sohn...
    Von Uschi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2003, 00:24
  5. Zeilen an meinen verstorbenen Sohn...
    Von Uschi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 17:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden