1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96

    Manchmal wenn ich traurig bin,
    setz ich mich zum Fenster hin.
    Geh in mich und sehe dann,
    wie mein leben mal begann.
    1966 erblickte ich das Licht der Welt,
    hab`ich auch das Mutterherz erhellt?
    Ich weiß es nicht – ist auch egal,
    hab`mich gefragt schon hundertmal.
    Als ich ein Jahr war, ging sie fort,
    es war ein Kinderseelenmord.
    Hab`es lange nicht verstanden,
    wie solch Gefühle sind entstanden.
    Heute ist für mich aber eines klar,
    sie nie wirklich meine Mutter war.
    Sie hat mich nur geboren,
    doch ihre Muttergefühle sind erfroren.
    Meine Kindheit war aber nicht schlecht,
    da meine Eltern machten alles recht.
    Ihr wundert euch warum ich Eltern schreibe,
    wenn ich doch meine Mutter meide.
    Mein Vater hat geheiratet `ne andre Frau,
    sie ist meine Mama – der ich trau.
    Doch machte ich ihnen das Leben nicht leicht,
    wenn man mich mit andren Kindern vergleicht.
    Habe nur immer gesucht – und nicht gefunden,
    meine Mutter – darum geweint sehr viele Stunden.
    Erst als ich selber Kinder hab`geboren,
    hab`ich Grete dazu auserkoren.
    Auch mein Verhalten war oft nicht musterhaft,
    wurde aber eh dafür bestraft.
    Kam ins Kloster – zu den Nonnen,
    manche Träume so zerronnen.
    Heute bin ich aber darüber glücklich,
    und das ist sicher wesentlich.
    `Nen tollen Beruf hab`ich gelernt – das Nähen,
    doch heute kann ich keine Nadel mehr sehen.
    Arbeite deshalb im Kindergarten – das macht Spaß,
    ist auch ab und zu ein Kind mal naß.
    Meine Familie lieb ich wirklich sehr,
    macht auch mein Sohn mir das Leben oft schwer.
    In ihm seh ich dann mich,
    und denke einfach mütterlich.
    Will das meine Kinder mal was werden,
    denn von mir gebts nichts zum Erben.
    Nein – Spaß beiseite – das ists nicht,
    will nur das sie immer wahren ihr Gesicht.
    Auch mein Mann – der ist echt gut,
    ich lieb ihn sehr – auch im Disput.
    Das Gedicht ist für meine Lieben,
    wollt das alles ist mal aufgeschrieben.
    Ich weiß auch das mir meine Eltern heute nicht mehr böse sind,
    den ich war, bin und bleib ihr Kind.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    ich kann mich nur wiederholen, SUPER!!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96
    Freut mich das es dir gefällt liebe Luna.



  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    großartig!!!!!
    ich wünsch dir .... einfach alles gute!!!
    alles liebe,
    schatzkammer

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96
    Danke liebe Schatzkammer.Es ist eigenartig,aber wenn du mir antwortest,freut es mich immer besonders.Es ist so als bekäme ich von einem großen Künstler eine Bestätigung.

    Liebe Grüße Claudia

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    liebe claudia,
    es berührt mich sehr, dass du es so empfindest ... ich bin mir zwar nicht sicher, womit ich mir so eine auszeichnung verdiene (du weißt schon die kritiker und skeptiker in mir kommen sogleich zu wort .....) .... doch es freut mich total, dass meine worte dich ansprechen....
    ich wünsche dir von herzen alles gute - und... deine gedicht sind für mich sehr gut!

    alles liebe,
    schatzkammer

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    96
    Liebe Schatzkammer.

    Danke für deine Worte.Ich mag dich.

    lg Claudia

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Meine lieben Schwäne
    Von kaspar praetorius im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 09:24
  2. meine lieben
    Von Dr. Seltsam im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 01:48
  3. alle meine lieben
    Von Spinny im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 14:51
  4. All meine Lieben
    Von del im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 17:21
  5. Für alle die meine Gedichte mögen und lieben
    Von chamun im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2002, 13:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden