Liebe Mitforisten, Schreiber und Autoren,
ich möchte hiermit bei euch für das Buch-Projekt "Love Is Love" der Gruppe "Autoren gegen Homophobie" werben.
Es geht dabei darum, dass Texte (Kurzgeschichten und Gedichte) zu Themen rund um Homosexualität und vor allem gegen Homophobie gesammelt werden, um als Anthologie veröffentlicht zu werden. Von dem Buch werden dann die Einnahmen komplett an die (großartige und sehr engagierte) Organisation "Enough is enough! Open your mouth" gespendet werden. Es geht also um und an einen sehr, sehr guten Zweck.
Wie gesagt, noch werden Texte gesammelt. Das heißt, noch könnt auch ihr euch beteiligen - bis zum 10. September. Und hiermit möchte ich euch wirklich von Herzen ermuntern, mitzumachen: Wer etwas Passendes hat oder eine Idee, um einen passenden Text zu kreieren, den er/ sie daraufhin noch schreibt, möge sich gerne berufen fühlen, an einer guten Sache teilzunehmen. (Selbstverständlich habe ich dies selbst bereits getan. (Hab auch schon Bescheid, dass ich ins Buch aufgenommen bin.))

Die Adresse zum Einsenden und weitere Informationen zu den Organisationen findet ihr hier: http://benefizanthologie.jimdo.com/.

Mit lieben Grüßen,
Blobstar

Ps: Ich soll sagen, dass diese Werbung mod-genehmigt ist.