1. #1
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    1

    Hochzeitsgedicht "Der Tag danach" von Steve Gruner

    Hallo wehrte Community!

    Am gestrigen Tag haben sich mein Bruder Sven und seine Frau Conny nach 8 Jahren Lebensgemeinschaft endlich das Ja-Wort gegeben.
    Ein Hochzeitsbuch ist wie immer auch herumgereicht worden. Da mir am späten Abend die Ideen fehlten,
    machte ich mir am Morgen danach Gedanken und ließ die Stimmung dieser frühen Stunden auf mich wirken.

    Da ich es für sehr gelungen halte, habe ich beschlossen es hier zu veröffentlichen.
    Im Gedichte schreiben bin ich eher ein Leie, aber ich hoffe es gefällt euch trotzdem.

    Der Tag danach

    Die meisten Gäste sind gegangen
    und die Musik ist längst verhallt.
    Man sitz gemütlich noch beisammen
    doch der Abschied kommt schon bald.
    Und man denkt schon jetzt zurück,
    an den Tag als Sven und Conny besiegelten ihr Glück.
    In der Ferne hört man Glocken
    und mit diesem holden Klang, weiß man insgeheim
    wie der erste Tag begann.
    Eine Hochzeit hat ein Zauber, wie nichts es je vermag.
    Ich danke euch von ganzem Herzen, für diesen tollen Tag!

    Steve Gruner
    Geändert von SRG (10.08.2015 um 09:14 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. "Meta", oder: "Ein sehr kurzer Dialog frei von Zeit"
    Von FranzKazam im Forum Humor, Satire
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 17:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 16:30
  3. Suche Gedichte mit den Themen "Stadt", "Dorf" & "Gruppen"
    Von Watchuseek im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 15:20
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2002, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden