Seite 6 von 6 Erste ... 456
  1. #76
    Desperado Guest
    Zitat Zitat von Blobstar Beitrag anzeigen
    I.4,5 (also nicht 4,5 sondern zwischen 4 und 5 als 5 und das Folgende rutscht je eine Nummer weiter)
    Diskriminierung, Rassismus und Weiteres
    (Vielleicht "Die Verbreitung von..." oder direkt Diskriminierung, Rassismus und Extremismus (sowohl rechts wie links) (vielleicht muss mehr in die Aufzählung oder sowas den Rest Zusammenfassendes wie "sowie alle ähnlich tendierenden Gesinnungen" oder so ähnlich) gegen Sexualität, Geschlecht, Religion, Hautfarbe, Herkunft (Mir kann jetzt nicht alles einfallen, was dazugehört; wahrscheinlich mehr.) einer Einzelperson oder einer Menschengruppe sind weder in Textveröffentlichungen (Gedichte, Prosa, Drama, andere Threads) noch in Kommentaren gestattet. Sie fallen nicht unter den Schutz freier Meinungsäußerung, weil/ wenn sie die Freiheit und Würde anderer angreifen. ("wenn" hieße hier, es gebe auch Texte dieser Gesinnungen, die trotzdem nicht angreifen. Das glaube ich nicht, aber die Formulierungsentscheidung liegt ja nicht bei mir.) Die Moderation behält sich vor, eindeutige Texte kommentarlos zu streichen, im Zweifelsfall aber zur Aufklärung ein Statement und Kooperation des Autors einzufordern.
    Gut! Darauf könnt ihr aufbauen. Alles andere ist Blablabla und verlorene Zeit (bis auf Walthers klare Worte, sind okay)

  2. #77
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.478
    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    Gut! Darauf könnt ihr aufbauen. Alles andere ist Blablabla und verlorene Zeit (bis auf Walthers klare Worte, sind okay)
    Nach deinem Dafürhalten - doch dieses ist, verzeih, nicht das Maß aller Dinge.


    Dein Gutmenschen-Geschwafel ist nicht weniger "gefährlich", wie der vermeintliche Rechtspopulismus, der so manchem User, womöglich, unterstellt wird.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  3. #78
    Desperado Guest
    Ihr dreht Euch im Kreis, AnDi,

    dass ich nicht das Maß aller Dinge bin, wird schon sein Gutes haben. Aber ihr müsst etwas Grundlegendes ändern hier, ein Schlupfloch vernageln sozusagen, durch das Alt- und Jung-Nazis eindringen können und das Forum mit ihren diabolischen Gedanken vergiften, und wenn ich sage diabolisch, meine ich den Durcheinanderwerfer. Ihr fliegt grade durcheinander, dass es fast ein Vergnügen sein könnte, wenn's nicht so traurig wäre.

    Ich werde hier keine Zeile mehr schreiben, solange man jeden seiner Einträge mit H.eil H.itler unterschreiben darf. Ob da wirklich wer Älterer dahintersteckt, ist sowieso fraglich. Mir jedenfalls graust es.

    Ihr müsst was ändern, sonst ist das Forum erledigt.

  4. #79
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.478
    Ich denke, Desperado, Du siehst Gespenster. Man kann es auch übertreiben. Wenn Wort und Schrift keine geeigneten Mittel zur Auseinandersetzung sind, was dann? Demokratie heißt nicht, dass alles nach dem eigenen Gusto verläuft.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  5. #80
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    in der Südsteiermark (Österreich)
    Beiträge
    1.024
    Ich möchte dazu auch noch was sagen, obwohl ich schon lange nichts mehr gedichtet habe, weil sich meine Interessen im Moment verlagert
    haben ins Lesen von Büchern.
    Seid ihr echt alle so glücklich über diesen Ansturm von geflüchteten Menschen und nehmt sie alle mit offenen Armen auf und in euer
    Heim? Zu Tausenden treffen sie hier ein in unseren Ländern.
    Kriegsflüchtlinge. Da muß man zuerst einmal darüber nachdenken, wer der Verursacher der Kriege ist, der ihnen alles nicht mehr lebenswert
    macht in der eigenen Heimat.
    Und man weiß es genau, darf es aber nicht laut sagen, ohne daß man nicht Probleme bekommt.
    Dorthin, in dieses Land, gehören die Flüchtlinge - die sind dafür verantwortlich auf sie zu schauen.

    Wir hatten vor der Flüchtlingswelle schon so harte Zeiten, denke man an Griechenland und die Geldpakete dorthin, die auch nie bei
    den Griechen ankamen, sondern nur bei den Problemverursachern.
    Um die Pakete zu senden, wurde uns das gute QE Geld gegeben, was auch den Wirtschauftsaufschwung herbeiführen sollte, aber es
    haben sich nur die Zinsen unserer nun weiter erhöhten Staatsschlden auch erhöht. Wir haben in AT 286 Milliarden Staatsschulden.
    Wie werden wir das je zurückzahlen können, nie und nimmer.
    Für uns Kleingewerbler hat man keine finanzielle Hilfe übrig, es gibt auch immer mehr Geschäftsschließungen, dadurch immer mehr
    Arbeitslose
    und ist es ein Wunder, wenn der Bürger Angst bekommt von den neuen Zuwanderern, die nicht so schnell wieder wegziehen werden.
    Sie werden im Endeffekt nicht zufrieden sein, wenn sie kein Geld verdienen können selbst hier und ich sehe viele Probleme auf uns
    zukommen, denn wer wird ihnen Arbeit geben, wenn es schon selbst im Lande so viele Arbeitslose gibt?
    In jeder Stadt in Österreich gibt es nur mehr hauptsächlich Afrikaner und Verschleierte zu sehen - nun kommen noch die neuen dazu -
    its real black Europe, was auf uns zukommt.
    Manche regen sich hier so auf über Dr. Kargs Texte, aber er spricht im Namen unseres verängstigen Volkes.
    Aber wenn ihr manche es so haben wollt, dann nehmt doch bitte bei euch zuhause Familien auf, jeder hat noch was frei für andere.
    Im Wohnzimmer könnt ihr 2 . 3 Personen unterbringen, auch euer Geld könnt ihr mit ihnen teilen -
    wenn ihr das so machen würdet, dann könnte man von Herzensgüte dem anderen gegenüber sprechen.
    Aber ich möchte den sehen, der das wirklich macht.
    Ist bei den Vorkommentierern einer dabei, der schon eine Flüchtlingsfamilie bei sich zuhause aufgenommen hat?
    Nicht groß reden vom gütigen Gehabe, tun müsst ihr es, das Geredete.

  6. #81
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.578
    Abgesehen davon, dass der letzte Post sehr rasant zum größten Quatsch aufsteigt, den ich je gelesen habe, ist er symptomatisch für den Fortlauf der Diskussion. Hier gilt es nicht, allgemeine Einstellungen zum Thema Flüchtlingspolitik auszutauschen. Bitte haltet euch an den Zweck des Fadens oder weicht ins Wohnzimmer aus. Ich werde nicht noch einmal kulanterweise die Beiträge verschieben, sondern einfach löschen, wenn sie wieder offtopic gehen.

    mfG Mod

  7. #82
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.042
    Moin scheffe,
    der letzt post schweift in der tat ab. ansonsten waren wir schon recht fokussiert.
    ich denke, die regeln reichen aus. das habe ich so gesagt und begründet.
    korrekt ist, daß zu spät und nicht klar genug kante gezeigt wurde. ich verstehe durchaus, daß so etwas heikel ist. man greift nicht einfach in das recht auf freie meinungsäußerung und die freiheit der kunst ein. aber um die geht es hier nicht nur. es geht auch darum, wen ich als gast in einem solchen forum haben will. es haben sich user verabschiedet, bei denen wenigstens eine(r) ein echtes asset für dieses forum war. den anderen habe ich zu wenig beobachtet, um eine abschließende meinung zu haben.
    Dr. Karg ist noch da. wenn ich in der moderation säße, würde ich mir jetzt die stirn und mich fragen, was ich falsch gemacht habe. zum glück sitze ich da nicht, und ich beneide euch, die ihr da sitzt, nicht wirklich ernsthaft.
    so weit, so schlecht. oder gut, also, wie auch immer.
    lieber gruß und schönes we an alle - besonders an die moderatoren, die ich ebenso bewundere wie manchmal bedauere -
    der w.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Seite 6 von 6 Erste ... 456

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Spam/Offtopic Debatte
    Von Mumpitz im Forum Ablage
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 14:01
  2. extremismus
    Von Honigtraum im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 15:32
  3. Extremismus is the new Pest
    Von Waldkauz im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 21:35
  4. Debatte, bewaffnet
    Von ruelfig im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 23:37
  5. Statische Grundregel
    Von crux im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 19:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden