Thema: Postinggrenze

  1. #1
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    404

    Postinggrenze

    Natürlich verneige ich mich ehrfurchtsvoll zuerst einmal vor der allmächtigen Modministration.
    Doch möchte ich darauf hinweisen, dass manchmal die Postinggrenze zu rigide gehandhabt wird. Ich weiß schon, dass die Mods sonst zu viel Arbeit hätten, wenn jeder Verrückte das Forum zuspämmt. Aber wenn man momentan einen Gedichteoutput hat kümmert es einem wenig ob nun einer von der Polizei oder Feuerwehr hinter einem steht.
    Manchmal ist es aber wie: Polizei, Rettung plus Feuerwehr.
    Was ist wenn ich gerade von Afrika nach Amerika fliege? Und da ein Gedicht schreibe?
    Ich sage ja nicht, dass ihr Alkohol am Steuer nicht sühnen sollt, aber ein vergessenes Erste Hilfe Paket kann man schon einmal durchgehen lassen.

    Gem

    edit: Ich weiß nicht ob ich die Message jetzt so gut formuliert habe.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Im Mietshaus
    Beiträge
    1.443
    Hallo Gemini,

    die Postinggrenze hat berechtigte Gründe, die ich hier nicht weiter ausführen möchte, da du oft genug dahingehend aufgeklärt wurdest.

    Es mag sein, dass du manchmal einen, wie du es nanntest, Gedichtoutput hast, aber das rechtfertigt noch lange nicht deine sich wiederholenden Verstöße gegen die Grundregeln! Niemand verbietet es dir, deine Gedichte alle hier einzustellen, aber wenn es heute drei sind, dann muss eines eben bis morgen warten, um eingestellt zu werden.

    Außerdem stehen wir gerade neuen Usern sehr aufgeschlossen gegenüber und ahnden nicht sofort jeden Postingverstoß. Also wird diese Regelung auch nicht rigide durchgesetzt. Doch du bist kein neuer User und hast zudem schon öfter diese Regelung missachtet!

    Des weiteren möchte ich dran erinnern, dass wir vor 3/4 Jahren sogar mal eine Postinggrenze von einem Gedicht pro Tag hatten. Es hat auch geklappt

    Solange du für dich alle Gedichte aufschreibst und sie nacheinander hier postest, dich dabei aber an die Postinggrenze hältst, gibt es keinen Stress. Und wenn es dir so wichtig ist, dass die Leute wissen, dass dieses Gedicht eben auch gestern geschrieben wurde, dann kannst du ja beim Erstellen ein "geschrieben am ..." o.ä. hinzufügen

    Ich wünsche dir und deinen Liebsten einen frohen 1. Weihnachtsfeiertag,

    Thrillermietze
    (Moderator)

  3. #3
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    404
    Ja aber ich bin ja ein neuer User, deswegen muss ich einen besonderen, ich nenne es einmal "Kükenschutz" genießen. Ich habe nur lächerliche 140 Beiträge, während du fette 1.112 hast.
    Natürlich kann man sagen, dass man dem Engel die Flügel gebrochen, und ihm alle Orden genommen hat und ihm in den Schlund des Hades gestoßen hat, wodurch er diese schreckliche Metamorphose...

    ...aber das würde zu weit führen.

    Alles Liebe zu Weinachten meine liebe Mietze

    Gem

    edit1: Deiner Familie natürlich auch.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Im Mietshaus
    Beiträge
    1.443
    Lieber Gemini,

    sicher steht nirgendwo festgeschrieben, wie lange man "neu" ist.
    Doch abgesehen von der Anzahl deiner Beiträge (Die meinen lassen sich ganz einfach erklären: Seit November 2011 dabei, immer gern überall mitgeredet () und allein durch meine 2-monatige Modaktivität sind sicher nochmal 200 dazu gekommen) oder der Länge deiner Mitgliedschaft, sehe ich dich schon deshalb nicht mehr als neuen User, da du, wie schon gesagt, bereits öfter über die Postinggrenze hinaus geschossen bist, und gerade deshalb am besten über diese Regel bescheid wissen solltest

    Deine Engel-Metapher möchte ich nur ungern weiter ausführen...

    MfG und danke für die Glückwünsche,

    Thrillermietze
    (Moderator)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Postinggrenze und Sonette
    Von ebannhe im Forum Ablage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 18:06
  2. Postinggrenze
    Von Nachtfalke im Forum Ablage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 14:00
  3. Postinggrenze
    Von Nachtfalke im Forum Ablage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden