Das Leben ist ein sich zur Trennung
wie auch zum Zusammenbleiben selbst zwingender Zwang,
wobei die Einzelteile sind, ein Ich und Wünsche,
die er zwingt und die ihn zwingen, so, zu einem Leben, ein Leben lang.