1. #1
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    100
    Laufe durch dunkle Straßen
    Mein Schatten ist mir voraus
    und das Licht der Laternen streift mich
    Kein Wort verlier ich
    nur Gedanken an dich
    Deine Worte hallen noch nach
    Wie ein Echo scheint sich alles zu wiederholen
    Jede Liebe, jede Zuwendung endet in einem Chaos voller Gefühl und Leid
    Mein Leben enttäuscht mich
    Verzweiflung macht nicht halt

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    liebe maria, ich wünsche dir alles gute.... aufdass dein licht wieder ein licht wird ....
    bis auf die letzten drei zeilen, die mit mir persönlich kaum etwas zu tun haben .... finde ich dein gedicht wunderschön ....
    alles gute!
    alles liebe,
    schatzkammer

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Welt - Erhellt
    Von laut geist im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 10:06
  2. Siehst du nicht das Licht am Horizont
    Von Snäppi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 14:29
  3. Licht, oder doch nicht?
    Von Fußballspieler im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 22:14
  4. Die Liebe erhellt
    Von Blake im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 21:00
  5. die dumpfe Welt manchmal lichte erhellt
    Von Goldmund im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 10:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden