1. #1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    ein unbedeutender, nasser Planet nah am Zentrum des Dunklen Universums
    Beiträge
    1.764

    Kommentarfaden: Reinkarnationsamt

    Hier kommen die Kommentare rein zu "Neulich auf dem Reinkarnationsamt".
    Also, wer gar nie irgendwas erlebt hat auf diesem Amt, der schreibt hier und die Erfahrungsberichte der Betroffenen kommen in den anderen Faden.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    856
    siehste,
    als Hauptnanopartikel kommste schneller mit Schleimkollektivbeziehungen zum Reinkarnations-Schuppen.
    Einfach drei Lichtjahre durch den Legionellen-Nebel über der Parasitenstrasse schweben.

    Nutzt mir aber trotzdem nichts.
    Dieses blöde Antragsformular, da steht:

    letzter ihnen bekannter Wohnort?

    gegen wieviele Gebote haben sie verstoßen?
    Wann, Wo, Warum?

    bei falschen unvollständigen Angaben wird ihnen die Aufenthaltsgenehmigung entzogen
    die Dauerhaft bekommen nur Geister mit korrektem Erinnerungsvermögen

    Pauschal berücksichtigen wir 2 Lügen wegen Unterhaltungskosten
    3 Wahrheitsbeugungen zum werbenden Vergnügen


    und verdammter Mist, wo ist die Zeile für mildernde Fluch-Umstände?
    das denken ist zwar allen menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart. -curt goetz-

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    ein unbedeutender, nasser Planet nah am Zentrum des Dunklen Universums
    Beiträge
    1.764
    Das habe ich nicht gewusst. Den Legionellen-Nebel meide ich, weil das so auf der Gebrauchsanweisung von meiner Raumzeitreisekapsel steht.
    Mit dem Wohnort habe ich auch Probleme - kommt da mein irdischer Wohnort rein oder mein Heimatplanet? Genaue Koordinaten oder nur Planet?
    Und die Gebote - gegen welches habe ich nicht verstoßen? Aber meinen sie diese Inkarnation jetzt oder alle?

    Ich will ja die Aufenthaltsgenehmigung entzogen bekommen, ich will ja eigentlich gar nicht hier sein. Was müsste ich auf diesem Planeten verbrechen, damit ich nie wieder her darf?
    Ich möchte es nicht gleich so übertreiben wie dieser Hitler, der jetzt tausendundeinmal als Darmparasit der feuerfesten Säurepupswürmer von Dubhe C2 am Arsch der Welt wiederkommen muss. Ich will ja nach Hause und nicht als thermophiles Darmbakterium in Dauerschleife enden.

    Mildernde Fluch-Umstände habe ich schon mindestens siebzehnmal beantragt, die kriegt man nie, wenn man kohlenstoffbasiert ist.
    Das ist purer Siliziumfaschismus. Ach, ich bin so verzweifelt!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Neulich auf dem Reinkarnationsamt
    Von 101010 im Forum Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 23:34
  2. Kommentarfaden: Li und Ein / Li und Al
    Von Alcedo im Forum Kommentare zu den Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 16:28
  3. Kommentarfaden zu: Der Kuß
    Von Farbkreis im Forum Kommentare zu den Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 13:04
  4. Pip Kommentarfaden
    Von 101010 im Forum Kommentare zu den Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 11:13
  5. Kommentarfaden zu den Fingerübungen
    Von metalkueken im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 16:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden