1. #1
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.991

    Alles oder Nichts

    Alles und Nichts sind das Gleiche

    Wo Alles ist...ist mehr nicht möglich. Und wo mehr nicht möglich ist, kann auch nichts sein.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.884
    Lb. AndereDimension,

    Wo Alles ist...ist mehr nicht möglich
    Dies ist eine logische Schlussfolgerung

    Und wo mehr nicht möglich ist, kann auch nichts sein.
    Hier denke ich, dass in dem wo nichts oder das nichts ist Alles ist. Doch auch Alles besteht in der Dualität (Sein und Nichtsein), so das die andere Seite von Alles das Nichts ist. Es ist die absolute Relativität. Je nach Bezugnahme (Betrachtung) ist Alles Nichts oder Nichts Alles.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.913
    Wenn es keine Aufforderung zu allem oder nichts ist was soll es dann sein?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.884
    Lb. Terrorist,

    Wenn es keine Aufforderung zu allem oder nichts ist was soll es dann sein?
    Die Aufforderung zu allem oder nichts, bedeutet die Hinwendung zum Extremen „entweder oder“ ohne Kompromisse (Zwischenlösungen).
    Alles und Nichts sind das Gleiche
    Hierin sehe ich eine Darstellung der Dualität von allem und auch die maximal bezugnehmende Sichtweise (absolute Relativität).

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.913
    Kräftevergeudung durch Masslosigkeit.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    ich würde sein oder nicht sein weg lassen, und auffordern als Ergenzung zu sehen, so wie Yin und Yang
    Wenn alles leben ist und nichts der tod
    Gruß
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Alles oder nichts
    Von incognita im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 16:07
  2. Alles nichts
    Von skyzerot im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 12:49
  3. Alles oder nichts
    Von Daydreamgirl im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 18:09
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 22:14
  5. Alles oder Nichts
    Von Chrissi86 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 14:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden