Ich nenn mich selber gott


Ich nenn mich selber gott

Nicht weil ich spinne noch fast platze
im Größenwahn auf Schiefer kratze:
„Ich ganz allein und überhaupt...“

Nein, ´s ist, weil ich tief drinnen weiß
dass gott bist du, dass nichts ist gott
dass gott ist alles überall.

So spinn ich doch und lebe fröhlich
seh Gutes noch und bin ganz selig
denn ich bin gott, das muss gut sein.

© watsi 2007/2016