Thema: Laberecke

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    323

    Laberecke

    Die Laber-Ecke verwaist.

    Hier kann man nicht mit seinen Gedichten angeben und dafür sorgen, dass sie von einer Seilschaft immer wieder neu gegenseitig hochgepuscht werden.

    Also sind viele der "Dichter" hier zu dumm und zu faul und zu fantasielos , um hier was zu schreiben.

    So ist das.

    Was für ein jämmerlicher rückgratloser Saftladen ist das hier.
    Guy Montag ist ein Feuerwehrmann.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.173
    Was für ein dümmliches Gelabere!

    Cara 1963

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.226
    Allgemein: Dümmliches Gelaber immer ignorieren. Dann hört es vermutlich eher auf.
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.951
    Zitat Montag

    Was für ein jämmerlicher rückgratloser Saftladen ist das hier
    Eine Frage...die sich wohl so mancher Prof. an der Uni stellt...

    Ignorieren....ja...darin sind sie gut...und auch geübt - Interaktion würde sie nur überfordern.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    im Schwarzwald
    Beiträge
    323
    So ist es.
    Guy Montag ist ein Feuerwehrmann.

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.124
    Endlich mal eine gute Gelegenheit,
    etwas sagen zu können,
    ohne etwas sagen zu müssen
    oder zu verstehen.
    Danke.
    wenigviel


    Es kann sein, alles ist anders als wir es wahrnehmen und erkennen und doch müssen wir es uns glauben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden